Über 60 Jahre Flucht und Vertreibung

Home weitere Infos Inhalt / Suche Copyright Impressum TV-Kanal

  

Archiv 2009

  

Mit uns im Dialog bleiben ...
... mit den ODF-Foren auf Yahoo ... auf YouTube ... auf twitter ... auf facebook ... auf meinVZ

weitere Infos
 

Landsmannschaft Ostpreußen Landesgruppe NRW e.V.


Die Landsmannschaft  Ostpreußen ist EUFV-Gründungsmitglied
Die Landsmannschaft
 Ostpreußen ist EUFV-
Gründungsmitglied

Gedenkschrift:
Gedenkschrift - 60 Jahre LO-NRW
60 Jahre LO Landesgr. NRW
für weitere Infos hier klicken

Die Deutschen in Polen 1918-1939 - Vortrag von Prof. Dr. Hartmut Fröschle

für weitere Infos hier klicken

Danzig und Ostpreußen - zwei Kriegsanlässe 1939. Vortrag von Gerd Schultze-Rhonhof

für weitere Infos hier klicken

Danzig und Ostpreußen - zwei Kriegsanlässe 1939. Vortrag von Gerd Schultze-Rhonhof
für weitere Infos hier klicken

Legende und Wirklichkeit. Die polnischen Ostgebiete im neuen Licht: Amtliche Ziffern und Fakten widerlegen Propaganda.
für weitere Infos hier klicken

Verlag Heiligenwalde - Für weitere Infos hier klicken!

Verlag Heiligenwalde


Veranstaltungstermine 2009

Bielefeld – Montag, 5. Januar, 15 Uhr
Treffen der Frauengruppe in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Köln – Dienstag, 6. Januar, 14 Uhr
Treffen der Gruppe. Das neue Jahr soll mit Brauchtum aus Köln „Die Heiligen Drei Könige“ begrüßt werden. Prof. Dr. Huberty wird zu diesem Thema referieren. Kommen Sie und bringen Sie Freunde und Bekannte mit. Anmeldungen bei Taruttis, Telefon (0221) 791616.

Bielefeld – Donnerstag, 8. Januar, 15 Uhr
Gesprächskreis der Königsberger und Freunde der ostpreußischen Hauptstadt in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Düsseldorf – Freitag, 9. Januar, 18 Uhr
„Stammtisch“ mit Erich Pätzel im Restaurant Daria, Brunnenstraße.

Bielefeld – Donnerstag, 15. Januar, 15 Uhr
Ostpreußisch Platt in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Düsseldorf – Mittwoch, 14. Januar, 15 Uhr
Ostdeutsche Stickerei mit Helga Lehmann und Christel Knackstädt im Raum 311, GHH.

Ennepetal – Donnerstag, 15. Januar, 18 Uhr
Treffen der Gruppe in der Heimatstube, mit Imbiß.

Essen – Freitag, 16. Januar, 15 Uhr
Diavortrag über eine Hüttenwanderung in den Ostalpen von Bernhard Kehren.

Düren – Freitag, 16. Januar, 18 Uhr
Treffen der Gruppe in der Heimatstube.

Bielefeld – Sonnabend, 17. Januar, 15 Uhr
Schabberstunde in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Haltern – Sonntag, 18. Januar, 16 Uhr
Treffen der Gruppe zur Jahreshauptversammlung im „Kolpingtreff“. Als Abendessen sind Gänsekeulen vorgesehen. Bitte tragen Sie sich in der Teilnehmerliste ein, oder melden Sie sich an, Telefon 7131.

Dortmund – Montag, 19. Januar, 14.30 Uhr
Treffen der Gruppe in den Ostdeutschen Heimatstuben, Landgrafenschule, Ecke Märkische Straße.

Düsseldorf – Dienstag, 20. Januar, 11 Uhr
Dr. Winfried Halder hält einen Vortrag: „Der historische Hintergrund zu ‚Die Weber‘ von Gerhart Hauptmann“, Konferenzraum, GHH.

Düsseldorf – Dienstag, 20. Januar, 15 Uhr
Treffen der Frauengruppe mit Agnes Neumann / Ursula Schubert, Ostpreußenzimmer 412, GHH.

Witten – Donnerstag, 22. Januar, 15.30 Uhr
Treffen der Gruppe zur Jahreshauptversammlung mit Festessen.

Bad Godesberg – Sonntag, 25. Januar, 15 Uhr
Treffen der Gruppe zur Jahreshauptversammlung mit anschließendem Karneval und Fastnacht: „Vom Rhein bis an die Memel“ in der Stadthalle Bad Godesberg. Die Veranstaltung beginnt mit dem gemeinsamen Kaffeetrinken, anschließend findet um 15.30 Uhr die Jahreshauptversammlung statt. 16.11 Uhr startet das karnevalistische Getümmel. Unter anderem werden das Bad Godesberger Prinzenpaar, das Kinderprinzenpaar und die Altstadtprinzessin erscheinen.

Bielefeld – Donnerstag, 29. Januar, 15 Uhr
Literaturkreis in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Düsseldorf – Sonnabend, 31. Januar, 16 Uhr
Projektpräsentation des IKZ Mettmann: „Altes bewahren, Neues entdecken“, Eichendorff-Saal, GHH.

Bielefeld – Montag, 2. Februar, 15 Uhr
Treffen der Frauengruppe in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Köln – Dienstag, 3. Februar, 14 Uhr
Treffen der Gruppe im Kolpinghotel International, St. Apernstraße / Helenenstraße 32. Auf dem Programm stehen Plachandern, Bücher, Geburtstage und Informationen. Herr Strelau aus Danzig referiert zum Thema: „Menschliches, Allzumenschliches“. Im letzten Jahr konnte die Gruppe ihn schon mal begrüßen. Es wird um eine rege Beteiligung gebeten. Anmeldungen an Frau Taruttis, Telefon (0221) 791616.

Düsseldorf – Mittwoch, 4. Februar, 15 Uhr
Ostdeutsche Stickerei mit Helga Lehmann und Christel Knackstädt, Raum 412, GHH.

Düsseldorf – Donnerstag, 5. Februar, 19 Uhr
Lesung mit Jan Cornelius „Heilige und Scheinheilige“, Konferenzraum, GHH.

Düsseldorf – Donnerstag, 5. Februar, 19.30 Uhr
Offenes Singen mit Barbara Schoch, Raum 412, GHH.

Haltern – Donnerstag, 5. Februar, 15 Uhr
Treffen der Gruppe in der Gaststätte Kolpingtreff.

Bielefeld – Donnerstag, 5. Februar, 15 Uhr
Gesprächskreis der Königsberger und Freunde der ostpreußischen Hauptstadt in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Neuss – Sonntag, 8. Februar, 15 Uhr
Treffen der Gruppe zur Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahl und anschließendem Grützwurstessen (nach ostpreußischem Rezept) im Marienhaus, Kapitelstraße 36, Neuss.

Düsseldorf – Mittwoch, 11. Februar, 19 Uhr
Film und Vortrag „Die Gustloff“ von Heinz Schön, Eichendorff-Saal, GHH.

Düsseldorf – Donnerstag, 12. Februar, 19 Uhr
Ausstellungseröffnung: „Kinderzeichnungen aus Tschetschenien“ von Elisabeth Petersen im Eichendorff-Saal, GHH.

Bielefeld – Donnerstag, 12. Februar, 15 Uhr
Ostpreußisch Platt in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Düsseldorf – Freitag, 13. Februar, 18 Uhr
Stammtisch mit Erich Pätzel im Restaurant Daria, Brunnenstraße.

Düsseldorf – Sonnabend, 14. Februar, 15 Uhr
Sonnabend, Karnevalsveranstaltung „Fröhliche Ostseewellen“, Eichendorff-Saal, GHH. Eintritt 8 Euro, Vorverkauf 6 Euro (Raum 301, GHH: Montags 10–16 Uhr, Mittwoch 15–18 Uhr). Es erwartet sie ein buntes Programm.

Bonn – Sonnabend, 14. Februar, 20 Uhr
traditioneller Winterball in der Stadthalle Bonn-Bad Godesberg. Ein Winterball mit einem bunten kulturellen Programm und einer großen Tombola. Gäste sind herzlich willkommen.

Dortmund – Montag, 16. Februar, 14.30 Uhr
Treffen der Gruppe in den Ostdeutschen Heimatstuben Landgrafenschule, Ecke Märkische Straße.

Düsseldorf– Dienstag, 17. Februar, 15 Uhr
Treffen der Frauengruppe mit Agnes Neumann und Ursula Schubert im Ostpreußenzimmer 412, GHH.

Bielefeld – Donnerstag, 19. Februar, 15 Uhr
Literaturkreis in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Ennepetal – Donnerstag, 19. Februar, 18 Uhr
Treffen der Gruppe zur Jahreshauptversammlung in der Heimatstube. Anschließend gibt es Grützwurst, Sauerkraut und Bratkartoffeln.

Essen – Freitag, 20. Februar, 15 Uhr
Jahreshauptversammlung mit Matjesessen im Stammlokal Stern Quelle, Schäferstraße 17, 45128 Essen, in der Nähe des RWE-Turmes. Information unter Telefon (0201) 626271.

Gevelsberg – Freitag, 20. Februar, 16.15 Uhr
Treffen der Gruppe im Vereinslokal Keglerheim, Hagenerstraße 78, Gevelsberg, zur Jahreshauptversammlung ohne Wahlen.

Düren – Freitag, 20. Februar, 18 Uhr
Treffen der Gruppe.

Bielefeld – Sonnabend, 21. Februar, 15 Uhr
„Schabberstunde“ in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Wesel – Sonntag, 22. Februar, 15 Uhr
Treffen der Gruppe zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahl in der Heimatstube, kaiserring 4, Wesel. Der Vorstand bittet um zahlreiches Erscheinen, um beschlußfähig die Neuwahl durchzuführen. Eine Kaffeetafel mit selbstgebackenen Berlinerballen und weiterem Ölgebäck, zubereitet von der Frauengruppe, wird angeboten.

Düsseldorf – Mittwoch, 25. Februar, 19 Uhr
Vortrag von Dr. Wolfgang Rothe über „Besiedlung der großen Wildnis in Preußisch-Litauen im 16. Jahrhundert“, Konferenzraum, GHH.

Witten – Donnerstag, 26. Februar, 15.30 Uhr
Treffen der Gruppe. Thema der Zusammenkunft: „Moralischer Niedergang in unserer Zeit“.

Bielefeld – Montag, 2. März, 15 Uhr
Treffen der Frauengruppe in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Düsseldorf – Montag, 2. März, 19 Uhr
Lesung von Ursula Dorn: „Ich war ein Wolfskind aus Königsberg“, im GHH.

Gütersloh – Montag, 2. März, 15 Uhr
Treffen des Ostpreußischen Singkreises in der Elly-Heuss-Knapp-Schule, Moltkestraße 13. Kontakt Ursula Witt, Telefon 37343.

Mönchengladbach – Montag, 2. März
Treffen der Frauengruppe in der Gaststätte Hensenhof, Roermonder Straße 78.

Köln – Dienstag, 3. März, 14 Uhr
Treffen der Gruppe im Kolpinghotel (Raum siehe Aushang), Helenenstraße 32, Köln. Thema: „Frühlingserwachen in Wort, Lied und Mundart“ von Frau Buchert und Einlagen von Mitgliedern. Es gibt auch einen Informationstisch mit Büchern und heimatlichen Rezepten. An- oder Abmeldungen an den Vorstand oder Taruttis, Telefon (0221) 791616 (auch Band). Im Anschluß findet eine Vorstandssitzung statt.

Düsseldorf – Mittwoch, 4. März, 15 Uhr
ostdeutsche Stickerei mit Helga Lehmann und Christel Knackstädt im Raum 311, GHH.

Bielefeld – Donnerstag, 5. März, 15 Uhr
Gesprächskreis der Königsberger und Freunde der ostpreußischen Hauptstadt, in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Düsseldorf – Donnerstag, 5. März, 19.30 Uhr
Offenes Singen mit Barbara Schoch, Raum 412, GHH.

Gütersloh – Sonntag, 8. März, 15 Uhr
Treffen der Gruppe zur Jahreshauptversammlung und Feierlichkeiten zum 60jährigen Bestehen der Gruppe im „Brauhaus“. Interessierte und Gäste sind natürlich willkommen und herzlich eingeladen. Für eine bessere Planung ist eine kurze telefonische Anmeldung erwünscht. Diese bitte bei Marlene v. Oppenkowski, Telefon (05241) 702919. Anträge und Vorschläge für die Jahreshauptversammlung richten Sie bitte an den Vorsitzenden Eckard Jagalla, Telefon (05241) 403872.

Düsseldorf – Montag, 9. März, 19 Uhr
Lesung „Und ich sang in den Wing“ von Dr. Hajo Buch, Konferenzraum, GHH.

Mühlheim an der Ruhr – Dienstag, 10. März, 15 Uhr
Treffen der Gruppe zur Jahreshauptversammlung mit Wahlen im „Handelshof“. Anschließend Königsberger-Klops-Essen.

Bielefeld – Donnerstag, 12. März, 15 Uhr
Ostpreußisch Platt in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Gütersloh – Donnerstag, 12. März, 15.30 Uhr
Treffen der Frauengruppe im Gütersloher Brauhaus, Unter den Ulmen, 33330 Gütersloh. Kontakt: Renate Thamm, Telefon 40422.

Düsseldorf – Freitag, 13. März, 18 Uhr
Treffen der Gruppe zum Stammtisch mit Erich Pätzel im Restaurant Daria, Brunnenstraße.

Landesgruppe – Sonnabend, 14. März, 10 Uhr
diesjährige Frühjahrs-Delegierten-, Kultur- und Frauentagung der Landesgruppe in Oberhausen. Der Vorstand bittet um zahlreiches Erscheinen, da Wahlen anstehen. Es wurde wieder ein interessantes Programm zusammengestellt, und man hofft auf regen Besuch von Landsleuten, Jugend und Gästen wie in den Jahren zuvor. Auf der Tagung wird die Gedenkschrift zum 60jährigen Bestehen der Landesgruppe vorliegen. Die Schrift hat 224 Seiten und wird zum Selbstkostenpreis (3 Euro plus Versandkosten) angeboten.

Mönchengladbach – Sonntag, 15. März, 15 Uhr
Treffen der Gruppe zur Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Hensenhof, Roermonder Straße 78. Im Zusammenhang mit dem 60jährigen Bestehen der Landsmannschaft Ostpreußen wird Gerd Schiemann einen Vortrag halten: Flucht, Vertreibung, Versöhnung“. Dabei soll vor allem auch auf die Zustimmung des Bundestages zu den ständigen Einrichtungen in Berlin zum Thema „Vertreibung“ gesprochen werden. Dabei wird insbesondere über die personellen und finanziellen Bereitstellungen des Bundes und die Möglichkeiten der eigenen landsmannschaftlichen Darstellung und Mitarbeit eingegangen.

Gladbeck – Sonntag, 15. März, 15 Uhr
Treffen der Gruppe im „Fritz-Lange-Haus“, Friedrichstraße 7. Es wird der Videofilm: „Von Allenstein nach Kiel – Aufzeichnung von der Heimatreise“ gezeigt.

Gütersloh – Montag, 16. März, 15 Uhr
Ostpreußischer Singkreis in der Elly-Heuss-Knapp-Schule, Moltkestraße 13. Informationen und Kontakt bei Ursula Witt, Telefon 37343.

Düsseldorf – Dienstag, 17. März, 15 Uhr
Treffen der Frauengruppe mit Agnes Neumann und Ursula Schubert, Ostpreußenzimmer 412, GHH.

Düsseldorf – Mittwoch, 18. März, 19 Uhr
Lesung in der VHS, Saal 1, Bertha-von-Suttner-Platz. „Ostpreußen ade – Reise durch ein melancholisches Land“ von Ralph Giordano.

Ennepetal – Donnerstag, 19. März, 18 Uhr
Treffen der Gruppe mit einem Imbiß in der „Heimatstube“.

Bielefeld – Donnerstag, 19. März, 15 Uhr
Literaturkreis in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Düren – Freitag, 20. März, 18 Uhr
Treffen der Gruppe zum Heimatabend.

Essen – Freitag, 20. März, 15 Uhr
Treffen der Gruppe in der „Stern Quelle“, Schäferstraße 17, 45128 Essen, in der Nähe des RWE-Turmes. Ulrich Hoffmann hält einen Vortrag über: „Der Vogel des Jahres 2009 – der Eisvogel, hier und in der Heimat“.

Gevelsberg – Freitag, 20. März, 16.15 Uhr
Treffen der Gruppe im Vereinslokal Keglerheim, Hagener Straße 78, Gevelsberg.

Düren – Freitag, 20. März, 18 Uhr
Treffen der Gruppe zum Heimatabend.

Bielefeld – Sonnabend, 21. März, 15 Uhr
Treffen der Gruppe zur Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Sprungmann, Osnabrücker Straße 65, 33649 Bielefeld. 

Gütersloh – Montag, 23. März, 15 Uhr
Ostpreußischer Singkreis in der Elly-Heuss-Knapp-Schule, Moltkestraße 13. Informationen und Kontakt bei Ursula Witt, Telefon 37343.

Lippe – Mittwoch, 25. März, 15 Uhr
Treffen der Gruppe im kleinen Festsaal der Stadthalle in Detmold. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht der Filmvortrag: „Erinnerungen an die Heimat Ostpreußen und Erleben in sibirischer Gefangenschaft“ von Hildegard Rauschenbach.

Witten – Donnerstag, 26. März, 15.30 Uhr
Treffen der Gruppe. Auf dem Programm steht Neues aus den Heimatblättern, unter anderem Aktuelles aus der Preußischen Allgemeinen Zeitung / Das Ostpreußenblatt.

Düsseldorf – Freitag, 27. März, 19 Uhr
Ausstellungseröffnung „Steingewordener Glaube – Kirchliche Architektur im Banat / 18. Jahrhundert“ im Foyer Eichendorff-Saal, GHH.

Siegen – Sonnabend, 28. März, 14.30 Uhr
Treffen der Gruppe zur Jahreshauptversammlung im kleinen Saal der Bismarck-Halle, Siegen-Weidenau. Es stehen der Jahresrückblick und Kassenbericht 2008 sowie Neuwahlen auf dem Programm. Anschließend heimatliche Wortbeiträge, Kulturwart Lm. Schneidewind spricht zum Thema: „West- und ostpreußische Einflüsse bei der Gründung des Ruhrgebietes“, sowie ein Rückblick „Zwischen Aschermittwoch und Ostern – einst in den Heimatgebieten“. Frau Schaffert beteiligt sich mit Gedichten über die Hansestadt Danzig am Programmverlauf, ein Film-Flug über Ostpreußen steht auch auf dem Programm. Heimatliche Getränke und Heimatzeitungen liegen zur Mitnahme bereit. – Für die geplante Lese- und Heimatstube der Gruppe wird weiterhin um Material gebeten, die Bildbände, ältere Heimatbriefe und andere Schriften sowie Tonträger werden entgegengenommen beziehungsweise können nach Rücksprache mit dem Vorsitzenden Anton Olbrich, Seitenweg 4, 57250 Netphen, Telefon (02738) 8847 zugeschickt werden. Bitte keine Schriften und so weiter in die Altpapiersammlungen oder grüne Tonne entsorgen.

Gütersloh – Montag, 30. März, 15 Uhr
Ostpreußischer Singkreis in der Elly-Heuss-Knapp-Schule, Moltkestraße 13. Informationen und Kontakt bei Ursula Witt, Telefon 37343.

Haltern – Freitag, 2. April, 15 Uhr
Treffen der Gruppe in der Gaststätte Kolpingtreff.

Bielefeld – Donnerstag, 2. April, 15 Uhr
Gesprächskreis der Königsberger und Freunde der ostpreußischen Hauptstadt, in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Neuss – Donnerstag, 2. April, 15 Uhr
„Tag der offenen Tür“ mit Kaffee und Kuchen in der Ostdeutschen Heimatstube, Oberstraße 17.

Leverkusen – Sonnabend, 4. April, 14 Uhr
Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen in der Gaststätte Kreuzbroich, Heinrich-Lübke-Straße 61. Alle Mitglieder sind gebeten an dieser Versammlung teilzunehmen, damit diese beschlußfähig ist. Es werden Berichte über das gesamte Geschehen in der Gruppe erstattet, und die Meinung der Mitglieder über die Arbeit des bisherigen Vorstandes ist erwünscht. Nach den Regularien wird eine Vesper serviert. Anschließend folgt ein schönes Programm, vorgestellt durch die Kulturgruppe Leverkusen.

Gütersloh – Montag, 6. April, 15 Uhr
Ostpreußischer Singkreis in der Elly-Heuss-Knapp-Schule, Moltkestraße 13. Informationen und Kontakt bei Ursula Witt, Telefon 37343.

Bonn – Dienstag, 7. April, 19 Uhr
Treffen der Gruppe zur Jahreshauptversammlung mit „Königsberger-Klops-Essen“ im „Haus am Rhein“, Elsa-Brändström-Straße 74, Bonn-Beul. Tagesordnung: Eröffnung, Begrüßung, Totengedenken, Tätigkeitsbericht des Vorsitzenden, Bericht der Leiterin der Frauengruppe, Bericht des Kassenwarts, Bericht der Kassenprüferin, Aussprache zu den Punkten 3. – 6., Sommerausflug, Verschiedenes. – Zehntägige Ostpreußenreise vom 18. bis 27. Juni. Busreise ab Bonn – Köln – Dortmund entlang der B 2. Fahrtkosten: DZ/HP, Versicherung 845 Euro. Eine Reise für ostpreußeninteressierte Menschen mit vielen Höhepunkten. Programm bitte bei Manfred Ruhnau anfordern, Telefon (02241) 311395.

Köln – Sonnabend, 7. April, 14 Uhr
Treffen der Gruppe zum 4. Heimatnachmittag im Kolpingtreff International (Raum: Aushang Tafel am Empfang). Thema: „Bräuche zu Ostern“. Es gib einen Bericht vom Vorstandsmitglied Lm. Saar über die Vertriebenen des BdV und die heutige Politik. – Freitag, 24. April, 18.30 Uhr, VIII. Preußische Tafelrunde im Kolpinghotel International, St. Apern- / Helenenstraße 32, Köln. Prof. Dr. Wladimir Gilmanow aus Königsberg hält den Vortrag „Preußen – Vom Ordensstaat zum Königreich“. Musikalisch umrahmt von Peter Riemer (Querflöte) und Frau Brunner (Piano). Essen zur Wahl auf eigene Kosten bitte mit anmelden: Tagessuppe: Kraftbrühe mit Gemüsestreifen, 1. Gemüselasagne mit Tomatensuppe (12,50 Euro), 2. Rinderbraten mit Gemüse und Salzkartoffeln (14,50 Euro), 3. Schweinesteak mit Spargel und Salzkartoffel (16,50 Euro). Anmeldung bei Taruttis, Telefon (0221) 791616, Fax (0221) 9385576, Montag und Donnerstag (0221) 22126645, Mobil (0177) 5649427.

Bielefeld – Donnerstag, 9. April, 15 Uhr
„ostpreußisch Platt“ in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Düren – Freitag, 14. April, 18 Uhr
Treffen der Gruppe.

Düsseldorf – Mittwoch, 15. April, 15 Uhr
Ostdeutsche Stickerei mit Helga Lehmann und Christel Knackstädt, Raum 311, GHH.

Bielefeld – Donnerstag, 16. April, 15 Uhr
Literaturkreis in der Weilhelmstraße 13, 6. Stock.

Ennepetal – Donnerstag, 16. April, 18 Uhr
Treffen der Gruppe in der Heimatstube. Es gibt einen Imbiß.

Essen – Freitag, 17. April, 15 Uhr
Treffen der Gruppe zum Vortrag: Gastarbeiter in der Bundesrepublik – wurden sie  angeworben oder hatte die Politik dabei mitgemischt?  Referent ist Bernhard Kehren. Treffpunkt ist das Stammlokal Stern Quelle, Schäferstraße 17, 45128 Essen, in der Nähe des RWE-Turmes. Verwandte, Freunde und Gäste sind herzlich eingeladen. Informationen unter Telefon (0201) 626271.

Gevelsberg – Freitag, 17. April, 16.15 Uhr
Treffen der Gruppe im Vereinslokal Keglerheim, Hagenerstraße 78, Gevelsberg.

Düsseldorf – Freitag, 17. April, 18 Uhr
Stammtisch im Restaurant Laurens, Bismarckstraße 62. Neuer Treffpunkt!

Düren – Freitag, 17. April, 18 Uhr
Treffen der Gruppe.

Gladbeck – Sonnabend, 18. April, 17 Uhr
Treffen der Gruppe zur Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Reuer, Hegestraße 89. Die Tagesordnung umfaßt: Tätigkeitsbericht, Kassenbericht und Kassenprüfungsbericht. Nach den Regularien wird ein gemeinsames Essen bei geringer Eigenbeteiligung serviert. Hierzu ist eine Anmeldung erforderlich.

Aachen – Sonnabend, 18. April, 15 Uhr
Treffen der Gruppe zum Frühlingsfest im Haus des Deutschen Ostens-Aachen, Saal des Restaurant Franz, Franzstraße 74, gleich am Hauptbahnhof neben dem Marschiertor. Mit viel Spaß und Liedern aus Ostpreußen – gesungen aus vollem Herzen und dem Chor AixVocalis – werden Sie lachen und schmunzeln können. Natürlich freut man sich über Ihren Besuch und den Ihrer Freunde und Nachbarn. Der Eintritt ist frei.

Wesel – Sonnabend, 18. April, 17 Uhr
Treffen der Gruppe in der Heimatstube Wesel, Kaiserring 4, Wesel. Die Gruppe feiert ihr traditionelles Frühlingsfest mit dem Grützwurstessen. Dazu sind alle Landsleute, Bekannte und Heimatfreunde herzlich eingeladen. Es gibt ein buntes Frühlingsprogramm mit verschiedenen Darbietungen. Anmeldungen bis spätestens 11. April bei Kurt Koslowski, Telefon (0281) 64227.

Dortmund – Montag, 20. April, 14.30 Uhr
Treffen der Gruppe in den Ostdeutschen Heimatstuben, Landgrafenschule, Ecke Märkische Straße.

Gütersloh – Montag, 20. April, 15 Uhr
Ostpreußischer Singkreis in der Elly-Heuss-Knapp-Schule, Moltkestraße 13. Informationen und Kontakt bei Ursula Witt, Telefon 37343.

Düsseldorf – Dienstag, 21. April, 15 Uhr
Treffen der Frauengruppe mit Agnes Neumann und Ursula Schubert, Ostpreußenzimmer 412, GHH.

Düsseldorf – Mittwoch, 22. April, 19 Uhr
Botschaftsgespräch mit S. E. Dr. Marek Prawda, Botschafter der Republik Polen: „Polen und Deutschland – Partner mit spannungsreicher Vergangenheit“, Konferenzraum (parterre), GHH.

Witten – Donnerstag, 23. April, 15.30 Uhr
Treffen der Gruppe. Es gibt Osterbräuche aus Ost- und Westpreußen sowie Lieder und Gedichte.

Köln – Freitag, 24. April, 18.30 Uhr
VIII. Preußische Tafelrunde im Kolpinghotel International, St. Apern- / Helenenstraße 32, Köln. Prof. Dr. Wladimir Gilma­now aus Königsberg hält den Vortrag „Preußen – Vom Ordensstaat zum Königreich“. Musikalisch umrahmt von Peter Riemer (Querflöte) und Frau Brunner (Piano). Essen zur Wahl auf eigene Kosten bitte mit anmelden: Tagessuppe: Kraftbrühe mit Gemüsestreifen, 1. Gemüselasagne mit Tomatensuppe (12,50 Euro), 2. Rinderbraten mit Gemüse und Salzkartoffeln (14,50 Euro), 3. Schweinesteak mit Spargel und Salzkartoffeln (16,50 Euro). Anmeldung bei Taruttis, Telefon (0221) 791616, Fax (0221) 9385576, Montag und Donnerstag (0221) 22126645, Mobil (0177) 5649427.

Landesgruppe – Sonnabend, 25. April, 11 Uhr
Gedenkveranstaltung „65 Jahre Flucht und Vertreibung – 60 Jahre Landsmannschaft Ostpreußen, Landesgruppe NRW“, im GHH, Bismarckstraße 90, Düsseldorf. Der Vorstand der Landesgruppe freut sich, Prof. Dr. W. Stribrny als Festredner gewonnen zu haben. Grußworte sprechen der der Sprecher der Landsmannschaft Ostpreußen, Wilhelm v. Gottberg, Hans-Günther Parplies und Horst Westkämper (MdL). Klassische Musik des Ensembles La Primavera umrahmt die festliche Veranstaltung. - (Informationen zur Gedenkschrift) - (Anmeldung in der Geschäftsstelle erbeten)

Neuss – Sonntag, 26. April, 15 Uhr
Treffen der Gruppe zum Frühlingsfest mit Tanz, Vorträgen und einer Tombola im Marienhaus, Kapitelstraße 36, Neuss.

Gütersloh – Montag, 27. April, 15 Uhr
Ostpreußischer Singkreis in der Elly-Heuss-Knapp-Schule, Moltkestraße 13. Informationen und Kontakt bei Ursula Witt, Telefon 37343.

Neuss – Donnerstag, 30. April, 15 Uhr (Ende gegen 18 Uhr)
„Tag der offenen Tür“ mit Kaffee und Kuchen in der Ostdeutschen Heimatstube, Oberstraße 17.

Gütersloh – Donnerstag, 30. April, 21 Uhr
traditioneller „Tanz in den Mai“, es spielt das „Feeling-Trio“. Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen. Karten gibt es nur an der Abendkasse. Nähere Informationen beim Vorsitzenden Eckard Jagalla, Telefon 403872.

Gütersloh – Sonntag, 3. Mai, 7.30 Uhr
Fahrt zum Ermländertreffen in Werl. Der Gottesdienst in der Basilika beginnt um 10.15 Uhr. Die Gruppe organisiert eine Busfahrt mit mehreren Zusteigmöglichkeiten. Die Rückfahrt erfolgt gegen 16 Uhr nach der Vesper. Die genauen Abfahrtzeiten sowie Haltestellen erfahren sie bei Josef Block, Telefon (05241) 34841. Der Fahrpreis beträgt 12 Euro pro Person.

Bielefeld – Montag, 4. Mai, 15 Uhr
Treffen der Frauengruppe in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Gütersloh – Montag, 4. Mai, 15 Uhr
Ostpreußischer Singkreis in der Elly-Heuss-Knapp-Schule, Moltkestraße 13. Informationen und Kontakt bei Ursula Witt, Telefon 37343.

Bonn – Dienstag, 5. Mai, 19 Uhr
Offenes Singen „Nun will der Lenz uns grüßen“ im „Haus am Rhein“, Elsa-Brändström-Straße 74.

Düsseldorf – Dienstag, 5. Mai, 19 Uhr
Ausstellungseröffnung: „Die Sudetendeutschen, eine Volksgruppe in Europa“, Ausstellungsraum, GHH.

Düsseldorf – Mittwoch, 6. Mai, 15 Uhr
Ostdeutsche Stickerei mit Helga Lehmann und Christel Knackstädt, Raum 311, GHH.

Düsseldorf – Mittwoch, 6. Mai, 19 Uhr
Treffen der Düsseldorfer Chorgemeinschaft mit Iskra Ognyanova, Eichendorff-Saal, I. Etage, GHH.

Bielefeld – Donnerstag, 7. Mai, 15 Uhr
Gesprächskreis der Königsberger und Freunde der ostpreußischen Hauptstadt in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Haltern – Donnerstag, 7. Mai, 15 Uhr
Treffen der Gruppe in der Gaststätte Kolpingtreff.

Düsseldorf – Mittwoch, 8. Mai, 19 Uhr
Treffen der Düsseldorfer Chorgemeinschaft mit Iskra Ognyanova, Eichendorff-Saal, I. Etage, GHH.

Düsseldorf – Freitag, 8. Mai, 18 Uhr
Stammtisch im Restaurant Lauren’s, Bismarckstraße 62 (neuer Treffpunkt!).

Bielefeld – Sonnabend, 9. Mai, 15 Uhr
Frühlingsfest in der Gaststätte Sprungmann, Osnabrücker Straße 65, 33649 Bielefeld.

Leverkusen – Sonnabend, 9. Mai
traditionelles Blumenfest der Gruppe nach altem, überlieferten Brauch aus der Heimat. Ein sehr fröhliches, abwechslungsreiches Programm erwartet die Gäste. Es wirken unter anderem mit: der Chor Heimatmelodie (Leitung Max Murawski), die Tanzgruppe der Gruppe (Leitung Christa Mehlmann, die Solistin des Chores Hedwig Zentek und Werner Schröder, die Laiendarsteller H. Zentek und Else Huget und die „Hollandmädchen“. Anmeldung ab sofort bei Pelka, Telefon (0214) 95763. Gäste sind herzlich willkommen.

Viersen-Dülken – Sonnabend, 9. Mai, 15 Uhr
Treffen der Gruppe zur Jahreshauptversammlung im „Dülkener Hof“, Lange Straße. 54. Für Kaffee und Gebäck wird gesorgt (4 Euro/Gedeck). Der Vorsitzende wird einen aktuellen Lagebericht geben. Ferner werden die Kassenprüfer berichten. Die neu herausgegebene Gedenkschrift zum 60jährigen Bestehen der Landesgruppe in NRW wird unter dem Leitwort: „Vom Ordenskreuz zur Elchschaufel – Von der Maas bis an die Memel“ vorgestellt und zum Kauf angeboten. Gäste sind herzlich willkommen.

Gütersloh – Montag, 11. Mai, 15 Uhr
Ostpreußischer Singkreis in der Elly-Heuss-Knapp-Schule, Moltkestraße 13. Informationen und Kontakt bei Ursula Witt, Telefon 37343.

Düsseldorf – Mittwoch, 13. Mai, 19 Uhr
Treffen der Düsseldorfer Chorgemeinschaft mit Iskra Ognyanova, Eichendorff-Saal, I. Etage, GHH.

Bielefeld – Donnerstag, 14. Mai, 15 Uhr
Ostpreußisch Platt in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Ennepetal – Donnerstag, 14. Mai, 18 Uhr
Treffen der Gruppe in der „Heimatstube“. Es gibt Grünkohl und Mettwurst sowie Bratkartoffeln.

Essen – Freitag, 15. Mai, 15 Uhr
Treffen der Gruppe im Stammlokal Stern Quelle, Schäferstraße 17, 45128 Essen, in der Nähe des RWE-Turmes. Zusammen mit Herrn Wermter werden Mai- und Frühlingslieder gesungen.

Lüdenscheid – Sonntag, 17. Mai, 15 Uhr (Einlaß 14 Uhr)
Feier zum 60jährigen Bestehen der Gruppe im Kulturhaus der Stadt Lüdenscheid. Im Rahmen dieser Gedenkveranstaltung wird die Landeskulturreferentin, Dr. Bärbel Beutner, den Festvortrag halten. Außerdem wird ein anspruchsvolles Kulturprogramm die Gäste erfreuen. Landsleute und Freunde sind herzlich eingeladen.

Siegen – Sonntag, 17. Mai, 15 Uhr
Gedenkveranstaltung der Gruppe Lüdenscheid im Kulturhaus Lüdenscheid, anläßlich des 60jährigen Bestehens dieser Gruppe. Es erwartet die Teilnehmer ein abwechslungsreiches Programm: unter anderem der ostpreußische Singkreis Lüdenscheid, die Volkstanzgruppe aus Sachsen/Thüringen, neben Liedern und Gedichten wird ostpreußisches Kulturgut zum Verkauf angeboten. Es besteht auch die Gelegenheit, die ostdeutsche Heimatstube in Lüdenscheid zu besuchen. Der Vorsitzende Olbricht und Kulturwart Schneidewind bitten um rege Teilname. Informationen und Anmeldung bei Herrn Olbricht, Telefon (02738) 8847

Dortmund – Montag, 18. Mai, 14.30 Uhr
Treffen der Gruppe in den Ostdeutschen Heimatstuben, Ecke Märkische Straße.

Gütersloh – Montag, 18. Mai, 15 Uhr
Ostpreußischer Singkreis in der Elly-Heuss-Knapp-Schule, Moltkestraße 13. Informationen und Kontakt bei Ursula Witt, Telefon 37343.

Düsseldorf – Dienstag, 19. Mai, 15 Uhr
Treffen der Frauengruppe mit Agnes Neumann und Ursula Schubert, Ostpreußenzimmer 412, GHH.

Düsseldorf – Mittwoch, 20. Mai, 19 Uhr
Treffen der Düsseldorfer Chorgemeinschaft mit Iskra Ognyanova, Eichendorff-Saal, 1. Etage, GHH.

Ennepetal – Donnerstag, 21. Mai - Sonnabend, 30. Mai,
zehntägige Ostpreußenfahrt unter dem Motto: „Auf den Spuren von Nicolaus Copernicus“.

Gevelsberg – Freitag, 22. Mai, 16.15 Uhr
Treffen der Gruppe zum gemütlichem Beisammensein mit Musik im Vereinslokal Keglerheim, Hagenerstraße 78, Gevelsberg.

Gütersloh – Montag, 25. Mai, 15 Uhr
Ostpreußischer Singkreis in der Elly-Heuss-Knapp-Schule, Moltkestraße 13. Informationen und Kontakt bei Ursula Witt, Telefon 37343.

Düsseldorf – Mittwoch, 27. Mai, 19 Uhr
Düsseldorfer Chorgemeinschaft im Iskra Ognyanova im Eichendorff-Saal, I. Etage, GHH.

Witten – Donnerstag, 28. Mai, 15.30 Uhr
Treffen der Gruppe unter dem Motto: „Aus den Heimatstädten – Landsleute erzählen“. 

Köln – Dienstag, 2. Juni, 14 Uhr
Treffen der Gruppe im Kolpinghotel International, St. Apernstraße 32, Köln. Es gibt ein leichtes Programm zu Pfingsten. Anschließend, 16 Uhr, Jahreshauptversammlung mit Berichten aus allen Bereichen (Gruppe, Kasse, Kultur, Prüfung und Neuwahl des Vorstandes).

Düsseldorf – Mittwoch, 3. Juni, 19 Uhr
Düsseldorfer Chorgemeinschaft im Iskra Ognyanova im Eichendorff-Saal, I. Etage, GHH.

Bielefeld – Donnerstag, 4. Juni, 15 Uhr
Gesprächskreis der Königsberger und Freunde der ostpreußischen Hauptstadt, in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Düsseldorf – Donnerstag, 4. Juni, 19.30 Uhr
Offenes Singen mit Barbara Schoch, Raum 412, GHH.

Haltern – Donnerstag, 4. Juni, 15 Uhr
Treffen der Gruppe in der Gaststätte Kolpingtreff.

Düsseldorf – Sonntag, 7. Juni, 11 Uhr
Treffen zur Wanderung durch den „Benrather Schloßpark“. Treffpunkt ist die Freitreppe vor dem Schloß.

Bielefeld – Montag, 8. Juni, 15 Uhr
Treffen der Frauengruppe in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Siegburg – Montag, 8. Juni
Treffen der Gruppe im Restaurant Bonner Hof, Bonner Straße 80, 53721 Siegburg. Diese Treffen finden jeden zweiten Dienstag im Monat statt.

Gütersloh – Montag, 8. Juni, 15 Uhr
Ostpreußischer Singkreis in der Elly-Heuss-Knapp-Schule, Moltkestraße 13. Informationen und Kontakt bei Ursula Witt, Telefon 37343.

Düsseldorf – Mittwoch, 10. Juni, 19 Uhr
Düsseldorfer Chorgemeinschaft mit Iskra Ognyanova im Eichendorff-Saal, I. Etage, GHH.

Düsseldorf – Freitag, 12. Juni, 18 Uhr
Treffen der Gruppe zum „Stammtisch“ im Restaurant Lauren’s, Bismarckstraße 62.

Gütersloh – Montag, 15. Juni, 15 Uhr
Ostpreußischer Singkreis in der Elly-Heuss-Knapp-Schule, Moltkestraße 13. Informationen und Kontakt bei Ursula Witt, Telefon 37343.

Dortmund – Montag, 15. Juni, 14.30 Uhr
Treffen der Gruppe in den Ostdeutschen Heimatstuben, Ecke Märkische Straße, Landgrafenschule.

Düsseldorf – Dienstag, 16. Juni, 15 Uhr
Treffen der Frauengruppe mit Agnes Neumann und Ursula Schubert, Ostpreußenzimmer 412, GHH.

Düsseldorf – Mittwoch, 17. Juni, 15 Uhr
Ostdeutsche Stickerei mit Helga Lehmann und Christel Knackstädt, Raum 311, GHH.

Düsseldorf – Mittwoch, 17. Juni, 19 Uhr
Düsseldorfer Chorgemeinschaft im Iskra Ognyanova im Eichendorff-Saal, I. Etage, GHH.

Ennepetal – Donnerstag, 18. Juni, 18 Uhr
Treffen der Gruppe mit kleinem Imbiß in der Heimatstube.

Bielefeld − Donnerstag, 18. Juni, 15 Uhr
Literaturkreis in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Gevelsberg – Freitag, 19. Juni, 16.15 Uhr
Spießbratenessen mit gemütlichem Beisammensein im Vereinslokal Keglerheim, Hagenerstraße 78.

Gütersloh – Sonnabend, 20. Juni, 13 Uhr
Treffen der Gruppe zur Fahrradtour an der Freiherr-vom-Stein-Realschule. Ziel der Fahrt ist die Landkäserei Steinlage in Rietberg-Druffel. Nach der Betriebsbesichtigung mit Käseprobe gibt es Kaffee und Kuchen und die Möglichkeit im Hofladen einzukaufen. Der Tag endet mit einem gemütlichen Grillabend. Anmeldung bei Josef Block, Telefon (05241) 34841, oder Marianne Bartnik, Telefon (05241) 29211.

Bielefeld – Sonntag, 21. Juni, 10 Uhr
Fahrt zur Gesamtdeutschen Bildungsstätte Himmighausen, am Bahnhof 3, 33039 Nieheim zur Johannisfeier. Abfahrt 10 Uhr, vom Kesselbrink.

Düsseldorf – Mittwoch, 24. Juni, 19 Uhr
Düsseldorfer Chorgemeinschaft im Iskra Ognyanova im Eichendorff-Saal, I. Etage, GHH.

Bielefeld – Donnerstag, 25. Juni, 15 Uhr
ostpreußisch Platt in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Witten – Donnerstag, 26. Juni, 15.30 Uhr
Treffen der Gruppe zur ostpreußischen Kaffeetafel mit dem Thema: „Tilsit in der Schweiz“.

Gütersloh – Montag, 29. Juni, 15 Uhr
Ostpreußischer Singkreis in der Elly-Heuss-Knapp-Schule, Moltkestraße 13. Informationen und Kontakt bei Ursula Witt, Telefon 37343.

Haltern – Donnerstag, 2. Juli, 15 Uhr
Treffen der Gruppe in der Gaststätte Kolpingtreff.

Gütersloh – Montag, 6. Juli, 15 Uhr
Ostpreußischer Singkreis in der Elly-Heuss-Knapp-Schule, Moltkestraße 13. Informationen und Kontakt bei Ursula Witt, Telefon 37343.

Bonn – Dienstag, 7. Juli, 18 Uhr
Sommerstammtisch der Gruppe im „Haus am Rhein“, Elsa-Brändström-Straße 74. Die Zusammenkunft steht unter dem Motto: „Jeder kommt zu Wort“.

Köln – Dienstag, 7. Juli, 14 Uhr
Treffen der Gruppe im Kolpinghaus International (Raum: siehe Tafel). Man will Preußens Spuren in Brandenburg suchen und sich über die Gedenkstätte in Borna austauschen.

Gütersloh – Donnerstag, 9. Juli, 15 Uhr
Treffen der Frauengruppe zur Besichtigung des Flußbett-Hotels. Anschließend wird dort auch Kaffee getrunken. Anmeldungen bei Renate Thamm, Telefon (05241) 40422.

Neuss – Sonnabend, 11. Juli, 12 Uhr
großes Grillfest mit ostpreußischen Spezialitäten an der Cornelius-Kirche, Neuss-Erfttal. Das Kuchenbuffet bietet eine reichhaltige Auswahl selbstgebackener Kuchen nach ostpreußischem Rezept und auch andere Spezialitäten der Jahreszeit. Metzger Seidenberg brutzelt das Fleisch auf offenem Feuer und hält auch ostpreußische Grützwurst bereit. Es wird geschabbert vom fernen Ostpreußen, vom krabbelnden Enkel, vom Blumengarten hinterm Haus. Wer möchte, genehmigt sich zum Bier einen Bärenfang oder kostet einen Pillkaller. Alle sind herzlich eingeladen.

Köln – Sonntag, 12. Juli
Besuch des Ostpreußentreffens auf Schloß Burg.

Schloß Burg - Sonntag, 12. Juli, 11 Uhr
Ostpreußische Kulturveranstaltung der Landesgruppe auf Schloß Burg. Der Vorstand freut sich darauf, recht viele Landsleute auf dem „Kleinen Ostpreußentreffen“ begrüßen zu können. Wie schon in den vergangenen Jahren besteht die Veranstaltung aus einem offiziellen (14 Uhr) und einem unterhaltsamen Teil. Zu Beginn läuten die Glocken aus Königsberg und Breslau und dem Totengedenken (mit Trompetensolo „Ich hat‘ einen Kameraden“ von F. Braun). Horst Westkämper MdL hält anschließend die Ansprache. Für das leibliche Wohl sorgen die Damen der Landesgruppe mit ostpreußischen Spezialitäten. Zahlreiches Erscheinen ist der Lohn für den Veranstalter mit seinen ehrenamtlichen Mitwirkenden.
kleines Ostpreußentreffen auf Schloß Burg

Gütersloh – Montag, 13. Juli, 15 Uhr
Ostpreußischer Singkreis in der Elly-Heuss-Knapp-Schule, Moltkestraße 13. Informationen und Kontakt bei Ursula Witt, Telefon 37343.

Ennepetal – Donnerstag, 16. Juli, 18 Uhr
Treffend der Gruppe in der Heimatstube (mit Imbiß).

Dortmund – Montag, 20. Juli, 14.30 Uhr
Treffen der Gruppe in der Landgrafenschule, Ecke Märkische Straße.

Gütersloh – Montag, 20. Juli, 15 Uhr
Ostpreußischer Singkreis in der Elly-Heuss-Knapp-Schule, Moltkestraße 13. Informationen und Kontakt bei Ursula Witt, Telefon 37343.

Witten – Donnerstag, 23. Juli, 15.30 Uhr
Treffen der Gruppe. Auf dem Programm stehen ein Bericht vom Ostpreußentreffen auf Schloß Burg sowie lustige Beiträge von Mitgliedern.

Gütersloh – Montag, 27. Juli, 15 Uhr
Ostpreußischer Singkreis in der Elly-Heuss-Knapp-Schule, Moltkestraße 13. Informationen und Kontakt bei Ursula Witt, Telefon 37343.

Mönchengladbach – Montag, 3. August, 15 Uhr
Treffen der Frauengruppe im Lokal Hensenhof, Roermonder Straße 78.

Gütersloh – Montag, 3. August, 15 Uhr
Ostpreußischer Singkreis in der Elly-Heuss-Knapp-Schule, Moltkestraße 13. Informationen und Kontakt bei Ursula Witt, Telefon 37343. Freitag, 21. bis 23. August, 6. Familienzelten der Gruppe. Nach den schönen Erlebnissen der vergangenen Jahre organisiert die Gruppe bereits zum sechsten Mal ein Familien-Zelt-Wochenende. Das Ziel ist eine Überraschung und wird erst kurz vor der Abfahrt verraten, es wird aber ein Campingplatz in der Nähe sein. Auf dem Programm steht neben Volleyball- und Fußballspielen diesmal eine mehrstündige Kanu-Tour. Nähere Informationen und Anmeldungen bei Marlene v. Oppenkowski, Telefon 702919.

Bielefeld – Montag, 3. August, 15 Uhr
Treffen der Frauengruppe in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Bonn – Dienstag, 4. August, 18 Uhr
Sommerstammtisch „Jeder kommt zu Wort“ im Haus am Rhein, Elsa-Brändström-Straße 74.

Düsseldorf – Mittwoch, 5. August, 15 Uhr
Ostdeutsche Stickerei im GHH, Ostpreußenzimmer 412. Gäste sind herzlich willkommen.

Bielefeld – Donnerstag, 6. August, 15 Uhr
Gesprächskreis der Königsberger und Freunde der ostpreußischen Hauptstadt in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Haltern – Donnerstag, 6. August, 15 Uhr
Treffen der Gruppe in der Gaststätte Kolpingtreff.

Düsseldorf – Sonnabend, 8. August, 10 Uhr Wanderung.
Treffen am Hauptbahnhof am Info-Stand mit Edith Koitka. Abfahrt Gleis 18 um 10.23 Uhr, Richtung Hamm nach Bad Sassendorf.

Wuppertal – Sonnabend, 8. August, 15 Uhr
Ostpreußenrunde im Victoria-Haus, Neumarkt 2, Wuppertal-Elberfeld

Düsseldorf – Dienstag, 11. August, 8.15 Uhr
Tagesfahrt nach Garzweiler zum Braunkohletageabbau.

Düsseldorf – Donnerstag, 13. August, 19.30 Uhr
Offenes Singen, GHH, Raum 412.

Bielefeld – Donnerstag, 13. August, 15 Uhr
Treffen der Gruppe „Ostpreußisch Platt“, Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Düsseldorf – Freitag, 14. August, 18 Uhr
Stammtisch, Restaurant Lauren’s, Bismarckstraße 62.

Bonn – Sonnabend, 15. August, 19 Uhr
Sommernachtsfest der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland, der Ost- und Mitteldeutschen Vereinigung der CDU und der JU Bad Godesberg. Geselliger Abend mit Tanz in der Stadthalle Bad Godesberg, Kleiner Saal. Eintritt 4 Euro. Kartenbestellung unter Telefon (0228) 9489420.

Dortmund – Montag, 17. August, 14.30 Uhr
Treffen der Gruppe in den Ostdeutschen Heimatstuben, Landgrafenschule, Ecke Märkische Straße.

Düsseldorf – Dienstag, 18. August, 15 Uhr
Frauengruppe mit Ursula Schubert im GHH, Ostpreußenzimmer 412.

Haltern – Dienstag, 18. August
Halbtagesausflug zum Mühlenhof-Museum in Münster. Abfahrt um 12.45 Uhr ab Kärntner Platz.

Ennepetal – Donnerstag, 20. August, 17 Uhr
Monatsversammlung, Grillen bei Ursel und Rudolf Broziewski, Kämpershausweg 8.

Bielefeld – Donnerstag, 20. August
Literaturkreis in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Düren – Freitag, 21. August, 18 Uhr
Treffen im HDO.

Düren – Sonnabend, 22. August, 10.30 Uhr
„Tag der Heimat“ im Foyer des Rathauses.

Gütersloh – Freitag, 21. bis 23. August
6. Familienzelten der Gruppe. Nach den schönen Erlebnissen der vergangenen Jahre organisiert die Gruppe bereits zum sechsten Mal ein Familien-Zelt-Wochenende. Das Ziel ist eine Überraschung und wird erst kurz vor der Abfahrt verraten, es wird aber ein Campingplatz in der Nähe sein. Auf dem Programm steht neben Volleyball- und Fußballspielen diesmal eine mehrstündige Kanu-Tour. Nähere Informationen und Anmeldungen bei Marlene v. Oppenkowski, Telefon 702919.

Mönchengladbach – Dienstag, 25. August
Busfahrt der Gruppe zum Park-Komplex Clemens-August bei Davensberg im Münsterland. Preis pro Person 35 Euro, darin sind enthalten: Busfahrt, Mittagessen, Kaffeegedeck und ein Unterhaltungsprogramm. Informationen und Anmeldung beim Ersten Vorsitzenden Herbert Schrade, Telefon (02161) 963922.

Düsseldorf – Dienstag, 25. August, 19 Uhr
Vortrag von Udo Arnold über „Hermann von Salza – Hochmeister vor 800 Jahren“ im Konferenzraum des GHH.

Bonn – Dienstag/Mittwoch, 25./26. August
Sommerausflug nach Münster mit Besichtigung des Westpreußischen Landesmuseums und eines Wasserschlosses im Münsterland. Abfahrt 8 Uhr, Beethovenhalle, Rheinseite. Preis: 90 Euro pro Person im DZ, 105 Euro pro Person im EZ. Im Preis enthalten sind Busfahrt und Übernachtung mit Frühstück. Anmeldung bis 4. August bei Manfred Ruhnau. Bei Anmeldung sind 30 Euro Anzahlung zu entrichten (oder nach Wunsch schon der gesamte Preis) auf Kto.-Nr. 31018203 bei der Sparkasse KölnBonn, BLZ 37050198.

Lengerich – Donnerstag, 27. August
Treffen der Gruppe im Hotel Haus Werlemann, Lengerich.

Düsseldorf – Donnerstag, 27. August, 19 Uhr
Vortrag von Klaus Oldenhage „Geheime Akten, vertrauliche Gespräche – Die deutsche Einheit aus nächster Nähe“ im Konferenzraum des GHH.

Witten – Donnerstag, 27. August, 15.30
Vortrag von Erika Blaszczyk: „Die Stadt Danzig – Geschichte und Gegenwart“. Die Rednerin berichtet von ihrer Kindheit nahe Danzig. Sie erzählt von den Grausamkeiten nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges, von Flucht und Vertreibung, von schlimmen Erlebnissen, die sie als Mädchen durchleben musste. Sie berichtet aber auch von wunderbaren Kindheitserlebnissen, vom Zusammenhalt der Menschen und der großartigen Natur. Ihr Buch ist eine Hommage an einen einzigartigen Landstrich und seine unverwechselbaren Bewohner und zudem ein Zeitdokument von großer Authentizität.

Haltern – Sonnabend, 29. August, 17 Uhr
Tag der Heimat am Mahnmal.

Bonn – Mittwoch, 2. September, 19 Uhr
Auftaktveranstaltung (Podiumsdiskussion mit Kandidaten der Parteien zur Bundestagswahl ) zum „Tag der Heimat“ im Ratssaal, Rathaus Beuel.

Haltern – Donnerstag, 3. September, 15 Uhr
Treffen der Gruppe in der Gaststätte Kolpingtreff.

Neuss – Donnerstag, 3. September, 15 Uhr
„Tag der offenen Tür“ mit Kaffee und Kuchen in der Ostdeutschen Heimatstube, Oberstraße 17, Neuss.

Bielefeld – Donnerstag, 3. September, 15 Uhr
Gesprächskreis der Königsberger und Freunde der ostpreußischen Hauptstadt in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Siegen – Freitag, 4. September, 15 Uhr
Treffen der Gruppe in den BdV-Räumen, Seilereiweg 19. Dort findet eine kleine Präsentation der im Entstehen begriffenen Lesestube statt. Durch Aufrufe um Bücherspenden in verschiedenen Heimatbriefen, Ermlandbriefen und besonders in der „Ostpreußischen Familie“ im Ostpreußenblatt suchte der Kulturwart heimatliches Schriftgut für die Lesestube, nebst anderen Erinnerungsstücken, die heimatliche Kultur in Wort und Schrift zu erhalten, beziehungsweise für die Nachkommen. So wie die im Siegländer Heimatbund organisierten Vereine, Heimatstuben, Museen, dessen Mitglied auch die Gruppe Siegen ist, sieht man als Aufgabe den Verbleib im Siegerländer Kulturleben zu sichern. Dazu bedürfen auch die anderen Landsmannschaften einer wirksamen Unterstützung durch die Stadt Siegen und durch den Kreis Siegen-Wittgenstein. Die Besucher der Veranstaltung erwartet eine kleine ostpreußische Spezialität. Auf diesem Wege sei noch allen Beteiligten an den Arbeiten und Sammlung für den im Entstehen begriffenen „Leseraum“ Dank gesagt.

Düren – Terminänderung! Sonnabend, 5. September, 11 Uhr
„Tag der Heimat“ im „Haus der Stadt“.

Leverkusen – Sonntag, 6. September, 11 Uhr
Feierstunde des BdV zum „Tag der Heimat“ auf dem Friedhof Manfort am Ostdeutschen Kreuz / Friedensstern. Es spricht der Bundesvorsitzende der Landsmannschaft Schlesien, Rudi Pawelka. Die musikalische Gestaltung wird der Chor Heimatmelodie unter der Leitung von Max Murawski übernehmen. Der Posaunenchor der evangelischen Johannes-Kirchengemeinde sowie die Solistin Hedwig Zentek ergänzen die Feierstunde.

Neuss – Sonntag, 6. September, 14 Uhr
Gedenkfeier zum „Tag der Heimat“ am Ostdeutschen Gedenkstein, Oberstraße. Im Anschluss Feierstunde im Zeughaus Neuss.

Bielefeld – Montag, 7. September, 15 Uhr
Treffen der Frauengruppe in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Düsseldorf – Dienstag, 8. September, 15 Uhr
Kino: „Jokehnen – Oder wie lange fährt man von Ostpreußen nach Deutschland“, im Konferenzraum, GHH.

Düsseldorf – Mittwoch, 9. September, 15 Uhr
Ostdeutsche Stickerei, Raum 311, GHH.

Bielefeld – Donnerstag, 10. September, 15 Uhr
„Ostpreußisch Platt“ in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Düsseldorf – Donnerstag, 10. September, 19.30 Uhr
Offenes Singen im Raum 412, GHH.

Düssseldorf – Freitag, 11. September, 18 Uhr
Stammtisch im Restaurant Lauren’s, Bismarckstraße 62.

Düsseldorf – Freitag, 11. September, 18 Uhr
Verleihung des Andreas-Gryphius-Preis an Arno Surminski, Eichendorff-Saal, GHH.

Mönchengladbach – Sonntag, 12. September, 11 Uhr
Gedenkfeier zum „Tag der Heimat“ vor dem Gedenkstein an der Stadthalle Rheydt.

Gütersloh – Sonnabend, 12. September, 11 Uhr
Seniorenfahrt nach Minden. Dort erwartet die Gruppe ein interessantes Program, das von dem früheren Vorsitzenden der dortigen Ostpreußen, Werner Kruschel, zusammen gestellt wurde. Lm. Kruschel wird die Gruppe auch empfangen. Alle interessierten Senioren sind herzlich eingeladen, aber auch Nichtsenioren und Nichtmitglieder sind willkommen. Die Kostenbeteiligung von 10 Euro wird im Bus eingesammelt, Nichtsenioren (unter 65 Jahre) oder Nicht-Mitglieder zahlen 15 Euro. Abfahrt: 11 Uhr Kahlertstraße / Ecke Magnolienweg, 11.05 Uhr Marktplatz / Haltestelle Friedrich-Ebert-Straße, 11.10 Uhr B 61 / Ecke Grenzweg, 11.15 Uhr Café Raschke, 11.20 Uhr Gaststätte Roggenkamp, 11.25 Uhr Verler Straße / Ecke Stadtring Sundern, 11.30 Uhr Verler Straße / Markant Supermarkt. Bitte nehmen Sie sich für die Mittagszeit „Stullen“ mit. Eine Einkehr ist erst zur Kaffeezeit geplant. Kalte Getränke gibt es im Bus. Anmeldungen bis spätestens 6. September bei Josef Block, Telefon 34841.

Iserlohn – Sonntag, 13. September, 14 Uhr
„Tag der Heimat“ im städtischen Saalbau Letmathe, Von-der-Kuhlen-Straße 35, Festredner ist Prof. Dr. Gilmanov von der Kant-Universität und Vorsitzender der Goethe-Gesellschaft Königsberg (Kaliningrad). Programm: 14 bis 15 Uhr Kaffee und Kuchen, 15 bis 16 Uhr Gedenkstunde.

Aachen – Sonntag, 13. September, 15 Uhr
„Tag der Heimat“ im Restaurant Franz, im Haus des Deutschen Ostens, Franzstraße 74 (am Marschiertor). Die Feier steht unter dem Leitwort: „Wahrheit und Gerechtigkeit – Ein starkes Europa“. Es soll aller Opfer von Gewaltherrschaft gedacht werden. Diese mahnen zu Gerechtigkeit, Frieden, Respekt und Toleranz., Verbunden mit dieser Einladung ist eine Jubiläumsveranstaltung: „60 Jahre Landsmannschaften – 50 Jahre Haus des Deutschen Ostens“ in Aachen. Mit Bildern aus den letzten Jahren, Vorträgen, Liedern und Musik wird es eine informative Feierstunde werden. Sie sind alle herzlich eingeladen und keiner sollte diese Feierstunde verpassen.

Essen – Sonntag, 13. September, 15 Uhr
„Tag der Heimat“ in der Gaststätte Am Pferdezentrum St. Elisabeth, Dollendorferstraße 51, 45144 Essen. Referentin ist Petra Hinz, MdB.

Düsseldorf – Dienstag, 15. September, 15 Uhr
Treffen der Frauengruppe mit Ursula Schubert.

Düsseldorf – Mittwoch, 16. September, 19 Uhr
Vortrag von Dr. Christian Pantle „Die Varusschlacht – Was geschah im Teutoburger Wald?“

Ennepetal – Donnerstag, 17. September, 19 Uhr
Treffen der Gruppe in der Heimatstube. Es gibt ein Königsberger Klopse-Essen.

Bielefeld – Donnerstag, 17. September, 15 Uhr
Literaturkreis in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Essen – Freitag, 18. September, 15 Uhr
Treffen der Gruppe mit Berichten der Mitglieder über Reisen in die Heimat.

Siegen – Freitag, 18. September, 17.30 Uhr.
„Tag der Heimat“.  Anton Olbrich weist schon jetzt auf die BdV-Veranstaltung zum Tag der Heimat hin. Kranzniederlegung und Gedenkworte am Ostdeutschen Ehrenmal, Oberes Schloss in Siegen.

Gütersloh – Sonnabend, 19. September, 19.09 Uhr (Beginn 20 Uhr)
Treffen der Gruppe zum Herbstfest im „Spexarder Bauernhaus“, Lukasstraße 14, Gütersloh. Es spielt die „City-Band“ aus Bielefeld. Eintritt: 6 Euro für Mitglieder, 8 Euro für Nichtmitglieder. Nähere Informationen bei Marianne Bartnik, Telefon (05241) 29211.

Ennepetal – Sonnabend, 19. September, 16 Uhr
Feierstunde zum „Tag der Heimat“ in der „Rosine“.
Einen Bericht dazu finden Sie unter:
www.derwesten.de/staedte/ennepetal/Eckhardt-Dialog-der-Buende-vorbildlich-id227022.html

Siegen – Sonntag, 20. September, Bismarckhalle, Siegen-Weidenau
BdV-Veranstaltung Tag der Heimat mit kulturpolitischem Programm:  Die Gruppe plant einen kleinen Bücherstand im Foyer der Bismarckhalle. Für den Schriftenstand sind Klaus-Josef Schwittay (früher Kreis Allenstein) und Kulturwart Schneidewind zuständig. Der Vorstand bittet um rege Teilnahme der Mitglieder.

Dortmund – Montag, 21. September, 14.30 Uhr
Treffen der Gruppe in den Ostdeutschen Heimatstuben, Landgrafenschule, Ecke Märkische Straße.

Bielefeld – Montag, 21. September, 14.30 Uhr
Treffen der Gruppe in den Ostdeutschen Heimatstuben, Landgrafenschule, Ecke Märkische Straße.

Gütersloh – Montag, 21. September, 15 Uhr
Ostpreußischer Singkreis in der Elly-Heuss-Knapp-Schule, Moltkestraße 13. Kontakt und Informationen bei Ursula Witt, Telefon (05241) 37343.

Lippe – Mittwoch, 23. September, 15 Uhr
Herbstveranstaltung der Gruppe im kleinen Festsaal, Stadthalle Detmold. Im Mittelpunkt steht – nach der satzungsgemäßen Mitgliederversammlung mit Neuwahlen – „Heiteres und Besinnliches aus Ostpreußen in Geschichten und Gedichten“.

Neuss – Donnerstag, 24. September, 15 Uhr
„Tag der offenen Tür“ in der Ostdeutschen Heimatstube, Oberstraße 17. Bei Kaffee, Kuchen  und Programm.

Witten – Donnerstag, 24. September, 15.30 Uhr
Treffen der Gruppe. Es gibt Urlaubsberichte in Bild und Wort.

Viersen-Dülken – Sonnabend, 26. September, 14 Uhr
„Tag der Heimat“ im evangelischen Gemeindehaus in der Jakob-Krebs-Straße, Willich-Anrath. „Wahrheit und Gerechtigkeit – Ein starkes Stück Europa“, zum diesjährigen Leitwort spricht der bekannte Journalist und WDR4-Redakteur („Der Tag um fünf“) mit niederländischen Wurzeln Hubert Maessen. Die Gedenkstunde steht im Zeichen des 60jährigen Bestehens des BdV-Kreisverbandes. Sie beginnt mit einer ökumenischen Andacht und wird mit Liedern, Mundartgedichten und einer Kaffeetafel abgerundet. Es wirken mit: Akkordeon-Orchester 1957 e. V. St. Tönis (Leitung: Klaus Storm) und die Leddschesweäver aus Anrath unter Leitung von Dr. Christoph Carlhoff.
Einladung zum Tag der Heimat und zum Erntedank (PDF-Datei 548 KB)

Wuppertal – Sonntag, 27. September, 11 Uhr
festliche Matinee zum 60jährigen Bestehen der Gruppe im Mendelssohnsaal, Stadthalle Wuppertal. Musikalische Gestaltung: Konzertpianist Arthur Keilmann und der Chor Harmonie (Leitung Nelly Illinich). Parken: Tageskarte kostet 3 Euro, Einfahrt Südstraße.

Neuss – Sonntag, 27. September, 15 Uhr
„Erntedankfest“ der Gruppe im Marienhaus, Kapitelstraße 36, Neuss. Mit Gedichten, Liedern und Tanz unter der Erntekrone wird die Gruppe an die Bräuche der Heimat erinnern.

Gütersloh – Montag, 28. September, 15 Uhr
Treffen vom Ostpreußischen Singkreis in der Elly-Heuss-Knapp-Schule, Moltkestraße 13. Kontakt und Informationen bei Ursula Witt, Telefon (05241) 37343.

Bielefeld – Donnerstag, 1. Oktober, 15 Uhr
Gesprächskreis der Königsberger und Freunde der ostpreußischen Hauptstadt in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Haltern – Donnerstag, 1. Oktober, 15 Uhr
Treffen der Gruppe zum Erntedank in der Gaststätte Kolpingtreff.

Viersen-Dülken - Sonnabend, 3. Oktober, 15 Uhr
Treffen zur diesjährigen Erntedankveranstaltung am im „Dülkener Hof“, Lange Str. 54. Auch in diesem Jahr wird für Ihr leibliches Wohlbefinden in bewährter Weise gesorgt. Der Unkostenbeitrag beträgt für Kaffee, Kuchen und ein Garantielos 5,00 € pro Person. Spenden für unsere Erntedankverlosung werden bis zum 2.10.2009 erbeten (An der Hees 15). Musikalisch wird Herr Rudi Schmiedel den Nachmittag mit dem Akkordeon begleiten. - Bringen Sie Freunde und Bekannte mit. Bei uns ist jeder Gast herzlich willkommen!
Einladung zum Tag der Heimat und zum Erntedank (PDF-Datei 548 KB)

Bielefeld – Montag, 5. Oktober, 15 Uhr
Treffen der Frauengruppe in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Gütersloh – Montag, 5. Oktober, 15 Uhr
Treffen vom Ostpreußischen Singkreis in der Elly-Heuss-Knapp-Schule, Moltkestraße 13. Kontakt und Informationen bei Ursula Witt, Telefon (05241) 37343.

Köln – Dienstag, 6. Oktober
Treffen der Gruppe zum Erntedankfest im Kolping Hotel International. St. Apern, Helenenstraße 32. Es um entsprechende Erntevorträge geben. Eine Tombola mit den Gaben vom Erntetisch, ist vorgesehen, die Gaben werden dann auch für einen guten Zweck versteigert.

Bonn – Dienstag, 6. Oktober, 19 Uhr
Ausstellung und Bericht über „Königsberg in Kaliningrad“, im „Haus am Rhein“, Elsa-Brändström-Straße 74. Referenten sind Dr. Renate und Prof. Dr. Günter Brilla von der „Prussia“.

Bielefeld – Donnerstag, 8. Oktober, 15 Uhr
„Ostpreußisch Platt“ in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Gütersloh – Donnerstag, 8. Oktober, 15.30 Uhr
Treffen der Frauengruppe im Gütersloher Brauhaus, Unter den Ulmen 9. Kontakt und Informationen bei Renate Thamm, Telefon (05241) 40422.

Ennepetal – Sonnabend, 10. Oktober, 16 Uhr
Erntedankfest der Gruppe in der „Rosine“.

Düsseldorf – Sonnabend, 10. Oktober, 11 Uhr
Gedenkstunde „60 Jahre LM Ostpreußen – Gruppe Düsseldorf“ im Eichendorff-Saal, GHH.

Leverkusen – Sonnabend, 10. Oktober
feiert die Gruppe ihr Erntedankfest. Zusammen mit den Mitgliedern, Familien und Gästen wird dieses traditionelle und heimatbezogene Fest begangen. Der Chor „Heimatmelodie“ (Leitung Max Murawski) singt zum Fest passende Lieder. Die Tanzgruppe „die flotten Marjellchen und Bowkes“ (Leitung Christa Mehlmann) führt schöne Tänze auf. Vertreten ist ein Bauernpaar mit Knechten und Mägden. Es werden schöne Erntekörbe ausgelost. Zum bunten, kulturellen Programm tragen unter anderem bei: die Solistin des Chores Hedwig Zentek, das Darbietungskünstler-Duo Hedwig Zentek und Else Huget. Anmeldungen ab sofort bei Frau Pelka, Telefon (0214) 95763. 

Wesel – Sonnabend, 10. Oktober, 17 Uhr
traditionelles Erntedankfest der Gruppe in der Heimatstube, Kaiserring 4. Verschiedene Darbietungen mit der beliebten Tombola und vielen schönen Preisen stehen auf dem Programm. Für das leibliche Wohl wird wie immer gesorgt. Anmeldungen umgehend bei Kurt Koslowski, Telefon (0281) 64227, oder Ursula Paehr, Telefon (0281) 1637230.

Bielefeld – Sonnabend, 10. Oktober, 15 Uhr
Treffen der Gruppe zum Erntedankfest in der Gaststätte Sprungmann, Osnabrücker Straße 65, 33649 Bielefeld.

Hemer - Sonnabend 10. Oktober 2009, 16:15 Uhr, Einlass: 15:45 Uhr
Jugend- und Kulturzentrum am Park, Parkstraße. 3, 58675 Hemer
60 Jahre Landsmannschaft Ostpreußen in Hemer.
Die Landsmannschaft Ostpreußen erinnert am 10.10.2009 im Rahmen einer Erntedankveranstaltung an ihren 60ten Gründungstag - 08.10.1949. Neben traditionellen Aspekten eines Erntedankes soll an die zurückliegende Arbeit erinnert werden, sowie ein Ausblick auf kommende Aufgaben dargestellt werden. Der Singekreis der Landsmannschaft Ostpreußen Iserlohn sowie die Tanzgruppe Saga der Sozio-Kulturellen Gesellschaft der Deutschen Minderheit des Kreises Bartenstein werden diesen Tag bereichern. Herr Prof. Dr. Penski wird eine Anrede halten. Gäste aus benachbarten Gruppen sind herzlich willkommen. Es wird eine Essenpause zum servieren der Königsberger Klopse geben, insofern wird um Anmeldung gebeten. - Auskunft: Klaus-Arno Lemke, Tel. 02372-12993  k.lemke@t-online.de
Einen Bericht dazu finden Sie unter:
www.derwesten.de/staedte/hemer/Landsmannschaft-feierte-60-jaehriges-Bestehen-id11819.html

Gütersloh – Montag, 12. Oktober, 15 Uhr
Treffen vom Ostpreußischen Singkreis in der Elly-Heuss-Knapp-Schule, Moltkestraße 13. Kontakt und Informationen bei Ursula Witt, Telefon (05241) 37343.

Düsseldorf – Dienstag, 13. Oktober, 19 Uhr
Lesung mit Ana Blandiana und Franz Hodjak: „Uhren auf Schienen“, Konferenzraum, GHH.

Mühlheim (Ruhr) – Dienstag, 13. Oktober, 15 Uhr
Treffen der Gruppe zum 60jährigen Jubiläum des Bestehens der Gruppe im „Handelshof“. Anschließend heimatliches Essen.

Düsseldorf – Mittwoch, 14. Oktober, 15 Uhr
„Ostdeutsche Stickerei“ mit Helga Lehmann und Christel Knackstädt, Raum 311, GHH.

Landesgruppe - ab 14. Oktober (ca. 1 Woche)
Seminar der Landesgruppe NRW (Schneeberg)

Bielefeld – Donnerstag, 15. Oktober, 15 Uhr
Literaturkreis in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Ennepetal – Donnerstag, 15. Oktober, 18 Uhr
Treffen der Gruppe in der Heimatstube, mit Imbiss.

Düsseldorf – Freitag, 16. Oktober, 9 Uhr
Vorlesung von Dr. Winfrid Halder: „Preußen 1701–1947 – Eine deutsche Geschichte“ in der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Essen – Freitag, 16. Oktober, 15 Uhr
Erntedankfest der Gruppe.

Gevelsberg – Freitag, 16. Oktober, 16.15 Uhr
Treffen der Gruppe zum Erntedankfest mit Verlosung und gemütlichem Beisammensein mit Musik im „Keglerheim“, Hagenerstraße 78, Gevelsberg.

Gütersloh – Montag, 19. Oktober, 15 Uhr
Treffen vom Ostpreußischen Singkreis in der Elly-Heuss-Knapp-Schule, Moltkestraße 13. Kontakt und Informationen bei Ursula Witt, Telefon (05241) 37343.

Düsseldorf – Montag, 19. Oktober, 15 Uhr
Kinemathek: „Berlin Alexanderplatz – Deutschland 1931“ im Konferenzraum, GHH.

Dortmund – Montag, 19. Oktober, 14.30 Uhr
Treffen der Gruppe in der Landgrafenschule, Ecke Märkische Straße.

Düsseldorf – Dienstag, 20. Oktober, 15 Uhr
Treffen der Frauengruppe mit Ursula Schubert, Ostpreußenzimmer (Raum 412), GHH.

Witten – Donnerstag, 22. Oktober, 15.30 Uhr
Treffen der Gruppe. Es gibt Lieder und Gedichte zum Erntedank, Ideen zum Basteln (Zeit der Gedenktage). 

Bonn – Freitag, 23. Oktober, 18 Uhr
„Ostpreußischer Filmabend“ eine Sonderveranstaltung der Gruppe im „Oxford Club“, Adenauer Allee 7. Gezeigt werden auf Großleinwand zwei alte Kinofilme: „Der Katzensteg“, gedreht 1975 und „Reise nach Tilsit“, gedreht 1939. Der Inhalt beider Filme stammt aus dem Werk des großen ostpreußischen Dichters Hermann Sudermann. Beide Filme locken zudem mit großen Schauspielernamen: In „Katzensteg“ wirken unter anderem Paul Dahlke, Hanna Schygulla, Jan Niklas, Charles Regnier mit. In „Reise nach Tilsit“ spielen unter anderem Anna Dammann, Fritz van Dongen und allen voran Kristina Söderbaum mit. Damit es nicht zu anstrengend wird, werden in der Pause Getränke und Häppchen gereicht. Der Eintritt ist frei.

Düren – Freitag, 23. Oktober, 17 Uhr
Erntedankfest der Gruppe. Um Obst und Gemüse für den Erntetisch wird gebeten.

Landesgruppe – Sonnabend, 24. Oktober, 10 Uhr
Herbst-Delegierten-, Kultur- und Frauentagung in Oberhausen.
Über zahlreiches Erscheinen von Landsleuten, Jugend und Gästen, wie in den Jahren zuvor, freut sich der Landesvorstand.
Mit Freude können wir mitteilen, daß auf dieser Tagung der Publizist und WDR-Moderator, Herr Hubert Maessen, einen informativen Vortrag „60 Jahre Vertriebenenverbände – Arbeit für Recht und Freiheit“ halten wird.
Trotz seiner vielen Verpflichtungen hat es Herr Bodo Rückert, Vorsitzender der Kreisgemeinschaft Marienburg, möglich gemacht, uns über die Geschehnisse in Marienburg zu informieren.
Einladung zur Herbsttagung in Oberhausen

Düsseldorf – Sonntag, 25. Oktober, 11 Uhr
Messe für Heimatvertriebene und Aussiedler, St. Antonius-Kirche, Fürstenplatz.

Düsseldorf – Montag, 26. Oktober, 19 Uhr
Ministerpräsident Prof. Dr. Bernhard Vogel im Gespräch mit Dr. Joachim Sobotta: „Deutschland Ost und West – 20 Jahre nach dem Fall der Mauer – Eine vorläufige Bilanz“, Eichendorff-Saal, GHH.

Gütersloh – Montag, 26. Oktober, 15 Uhr
Treffen vom Ostpreußischen Singkreis in der Elly-Heuss-Knapp-Schule, Moltkestraße 13. Kontakt und Informationen bei Ursula Witt, Telefon (05241) 37343.

Düsseldorf – Mittwoch, 28. Oktober, 18 Uhr
Ausstellungseröffnung „Die vergessene Front – Der Maler Ludwig Dettmann und der Erste Weltkrieg in Ostpreußen 1914/1915“, Foyer, Eichendorff-Saal (I. Etage), GHH.

Düsseldorf – Freitag, 30. Oktober, 19 Uhr
Konzert des „Archaeus-Ensemble“ aus Bukarest, Eichendorff-Saal, GHH.

Düsseldorf – Sonnabend, 31. Oktober, 15 Uhr
Erntedankfest mit der Wesler Volkstanzgruppe „Silesia“, der Düsseldorfer Chorgemeinschaft und der Musikkapelle „Freunde der Volksmusik“ im Eichendorf-Saal, I. Etage, GHH. Eintritt 8 Euro.

Bielefeld – Montag, 2. November, 15 Uhr
Treffen der Frauengruppe in der Weilhelmstraße 13, 6. Stock.

Gütersloh – Montag, 2. November, 15 Uhr
Treffen vom Ostpreußischen Singkreis in der Elly-Heuss-Knapp-Schule, Moltkestraße 13. Kontakt und Informationen bei Ursula Witt, Telefon (05241) 37343.

Bonn – Dienstag, 3. November, 19 Uhr
Treffen der Gruppe im „Haus am Rhein“, Elsa-Brändström-Straße 74. Vortrag von Axel Voss, MdEP, über: „Lissabon – Karlsruhe – Wohin führt der Weg der EU?“ 

Düsseldorf – Mittwoch, 4. November, 15 Uhr
Ostdeutsche Stickerei mit Helga Lehmann und Christel Knackstädt, Raum 311, GHH.

Düsseldorf – Mittwoch, 4. November, 19 Uhr
Prof. Dr. Helga Grebing stellt das Buch „Willy Brandt – Der andere Deutsche“ vor, Eichendorff-Saal, GHH.

Bielefeld – Donnerstag, 5. November, 15 Uhr
Gesprächskreis der Königsberger und Freunde der ostpreußischen Hauptstadt in der Weilhelmstraße 13, 6. Stock.

Düsseldorf – Donnerstag, 5. November, 19.30 Uhr
Offenes Singen mit Barbara Schoch, Raum 412, GHH.

Gütersloh – Donnerstag, 5. November, 15.30 Uhr
Treffen der Frauengruppe im Gütersloher Brauhaus, Unter den Ulmen 9. Interessierte Frauen und Männer sind stets willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Informationen bei Renate Thamm, Telefon (05241) 40422.

Haltern – Donnerstag, 5. November, 15 Uhr
Treffen der Gruppe in der Gaststätte Kolpingtreff.

Gütersloh – Montag, 9. November, 15 Uhr
Treffen vom Ostpreußischen Singkreis in der Elly-Heuss-Knapp-Schule, Moltkestraße 13. Kontakt und Informationen bei Ursula Witt, Telefon (05241) 37343.

Bielefeld – Donnerstag, 12. November, 15 Uhr
„Ostpreußisch Platt“ in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Wesel – Sonnabend, 14. November, 16 Uhr
Ostdeutscher Kulturabend der Gruppe in der Heimatstube, Kaiserring 4, Wesel. Die Gruppe wird ihr 55jähriges Bestehen mit einem ansprechenden Programm durch. Die musikalische Umrahmung der Veranstaltung, sowie die besinnlichen gesprochen Worte über die Heimat, werden vom Sing- und Mundharmonikakreis gestaltet und ausgeführt. Festredner ist der Vorsitzende der Landesgruppe Jürgen Zauner. Ehrungen für 25 und 40 Jahre Mitgliedschaft stehen an. Festessen: geräucherte Gänsebrust-Schnittchen. Verbindliche Anmeldung bis zum 7. November an H. Koslowski, Telefon (0281) 64227, oder U. Paehr, Telefon (0281) 1637230.

Wuppertal – Sonnabend, 14. November, 14 Uhr
Treffen der Gruppe zur Jahreshauptversammlung im Viktoria-Haus, Neumarkt 2.

Mülheim (Ruhr) – Sonntag, 15. November, 10.30 Uhr
feierliche Kranzniederlegung am Gedenkstein für die Opfer der Vertreibung, Altstadtfriedhof.

Neuss – Sonntag, 15. November, 11 Uhr
Teilnahme an der Feierstunde zum Volkstrauertag, Hauptfriedhof, Rheydter Straße, Neuss.

Düren – Sonntag, 15. November, 10 Uhr
Treffen der Gruppe beim „Neuen Friedhof“ zur Kranzniederlegung.

Dortmund – Montag, 16. November, 14.30 Uhr
Treffen der Gruppe in der Landgrafenschule, Ecke Märkische Straße.

Gütersloh – Montag, 16. November, 15 Uhr
Treffen vom Ostpreußischen Singkreis in der Elly-Heuss-Knapp-Schule, Moltkestraße 13. Kontakt und Informationen bei Ursula Witt, Telefon (05241) 37343.

Düsseldorf – Dienstag, 17. November, 15 Uhr
Treffen der Frauengruppe mit Ursula Schubert im Ostpreußenzimmer (Raum 412) , GHH.

Düsseldorf – Dienstag, 17. November, 19 Uhr
Vortrag von Prof. Sigfrid Hoefert im Konferenzraum, GHH. „Gerhart Hauptmann und Heinrich George – ihre Beziehungen seit den Tagen des Kaiserreiches bis zum Jahre 1945“.

Bielefeld – Donnerstag, 19. November, 15 Uhr
Literaturkreis in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Ennepetal – Donnerstag, 19. November, 18 Uhr
Treffen der Gruppe in der Heimatstube zum Schmandschinken-Essen.

Essen – Freitag, 20. November, 15 Uhr
Lesung aus dem „Ostpreußisches Tagebuch“ von Hans Graf von Lehndorf.

Gevelsberg – Freitag, 20. November, 16.15 Uhr
Treffen der Gruppe im „Keglerheim“, Hagenerstraße 78, Gevelsberg.

Düren – Freitag, 20. November, 17 Uhr
Treffen der Gruppe zum Heimatabend.

Ennepetal – Sonntag, 22. November, 11.30 Uhr
kurzes Treffen am Gedenkstein in der Gasstraße zum Totensonntag.

Gütersloh – Montag, 23. November, 15 Uhr
Treffen vom Ostpreußischen Singkreis in der Elly-Heuss-Knapp-Schule, Moltkestraße 13. Kontakt und Informationen bei Ursula Witt, Telefon (05241) 37343.

Witten – Donnerstag, 26. November, 15.30 Uhr
Treffen der Gruppe. Thema: „Der Fall der Mauer vor 20 Jahren in Berlin“.

Bielefeld – Sonntag, 29. November, 15 Uhr
Advent-Heimatnachmittag im Wohnstift Salzburg, Memeler Straße 35, 33605 Bielefeld.

Düsseldorf – Sonntag, 29. November, 11 Uhr
Messe für Heimatvertriebene und Aussiedler, St. Antonius-Kirche, Fürstenplatz.

Neuss – Sonntag, 29. November, 15 Uhr
Adventsfeier im Marienhaus, Kapitelstraße 36, Neuss. Mit besinnlichen Liedern, Gedichten und Chorgesang, Kaffee und Kuchen sowie ostpreußischen Spezialitäten. 

Gütersloh – Montag, 30. November, 15 Uhr
Treffen vom Ostpreußischen Singkreis in der Elly-Heuss-Knapp-Schule, Moltkestraße 13. Kontakt und Informationen bei Ursula Witt, Telefon (05241) 37343.

Köln – Dienstag, 1. Dezember, 14 Uhr
Jahresabschlussveranstaltung der Gruppe im Kolping Hotel, St.-Apern / Helenenstraße 32, 50667 Köln. Eingebettet in die mit Advent- und Weihnachtsfeier gastiert das Rosenau-Trio, außerdem Feier des 70. Geburtstags der Vorsitzenden. Konzert der Pianistin Frau Brummer und dem Flötisten Herr Riemer. Der Tag endet mit einem Büfett, die Getränke muss jeder selbst zahlen.

Detmold – Mittwoch, 2. Dezember, 15 Uhr
Adventsveranstaltung der Gruppe im „Kleinen Festsaal“ der Stadthalle Detmold. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen eine Ansprache zum Advent von Pfarrer i. R. Gerhard Mörchel und ostpreußische weihnachtliche Geschichten von Hans-Dieter Schlingmann.

Düsseldorf – Mittwoch, 2. Dezember, 15 Uhr
Ostdeutsche Stickerei mit Helga Lehmann und Christel Knackstädt, Raum 311, GHH.

Düsseldorf – Donnerstag, 3. Dezember, 19 Uhr
Vortrag von Prof. Dr. Christopher Clark: „Kaiser Wilhelm II. (1859−1941) in neuer Sicht“, Eichendorff-Saal, GHH.

Bielefeld – Donnerstag, 3. Dezember, 15 Uhr
Gesprächskreis der Königsberger und Freunde der ostpreußischen Hauptstadt in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Gütersloh – Donnerstag, 3. Dezember, 15.30 Uhr
Treffen der Frauengruppe im Gütersloher Brauhaus, Unter den Ulmen 9. Kontakt und Informationen bei Renate Thamm, Telefon (05241) 40422. Interessierte Frauen und Männer sind stets willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Haltern – Donnerstag, 3. Dezember, 15 Uhr
Treffen der Gruppe zur Adventsfeier in der Gaststätte Kolpingtreff.

Aachen – Sonnabend, 5. Dezember, 15 Uhr
Weihnachtsfeier im Haus des Deutschen Ostens, Franzstraße 74, Saal des Restaurants Franz, fünf Minuten vom Hauptbahnhof, gleich am Maschiertor. Der Weihnachtsmann hat auch schon seine Teilnahme zugesagt, um seine Grüße zu überbringen. Es wurde wieder ein buntes, besinnliches Programm zusammengestellt und ein neues Weihnachtsstück eingeübt. Alle Mitglieder, Freunde und Nachbarn sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. All denjenigen, die nicht mehr an den Aktivitäten der Gruppe teilnehmen können, sei schon jetzt ein geruhsames, friedliches Weihnachtsfest und alles Gute für das nächste Jahr gewünscht.

Gütersloh – Sonnabend, 5. Dezember, 15 Uhr
Verkauf ostpreußischer Spezialitäten auf dem Weihnachtsmarkt in Gütersloh-Spexard. Es werden wieder Bigos, Grützwurst, Bärenfang Schmalzbrote und heiße Borschtsch-Suppe angeboten. Alle Spezialitäten werden selbst zubereitet. Wer helfen kann und möchte (kochen oder Zutaten spenden) melde sich bei Marlene v. Oppenkowski, Telefon (05241) 702919, oder Mariane Bartnik, Telefon (05241) 29211. Der Weihnachtsmarkt findet am Spexarder Bauernhaus, Lukasstraße 14, Gütersloh statt. Wie auch in den vergangenen Jahren wird der Erlös gespendet.

Leverkusen – Sonnabend, 5. Dezember, 14.30 Uhr
Treffen der Gruppe zur Vorweihnachtsfeier im großen Saal der Herz Jesu Kirche, Marktplatz 1, Leverkusen-Wiesdorf. Eintritt Mitglieder 4 Euro, Nichtmitglieder 7 Euro. Kinder bis zum 12. Lebensjahr zahlen nichts. Ein schönes festliches Programm mit Beteiligung aller Kulturgruppe beginnt um 15 Uhr. Der Weihnachtsmann hat sein Kommen zugesagt. Anmeldung erforderlich bis spätestens 3. Dezember bei Frau Pelka, Telefon (0214) 95763. Gäste sind herzlich willkommen.

Viersen-Dülken – Sonnabend, 5. Dezember, 14.30 Uhr
Weihnachtsfeier im „Dülkener Hof“, Lange Straße 54. Für Kaffee und Kuchen wird gesorgt (4 Euro pro Gedeck). Ein geistliches Wort zur Weihnachtszeit wird von der hiesigen katholischen Gemeinde Pfarrer Rainer Thoma sprechen. Gäste sind herzlich willkommen.
Einladung zum Weihnachtsfeier 2009 (PDF-Datei 319 KB)

Bonn – Sonntag, 6. Dezember, 15.30 Uhr
Adventsfeier der Gruppe und gemütliches Beisammensein im Haus am Rhein, Elsa-Brändström-Straße 74.

Düsseldorf – Sonntag, 6. Dezember, 10 Uhr (Ende 16 Uhr)
Ost- und Mitteldeutscher Weihnachtsmarkt im GHH.

Bielefeld – Montag, 7. Dezember, 15 Uhr
Treffen der Frauengruppe in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock. 

Gütersloh – Montag, 7. Dezember, 15 Uhr
Treffen vom Ostpreußischen Singkreis in der Elly-Heuss-Knapp-Schule, Moltkestr. 13. Kontakt und Informationen bei Ursula Witt, Telefon (05241) 37343.

Bonn – Dienstag, 8. Dezember, 14 Uhr
Treffen der Frauengruppe zur Weihnachtsstunde mit Julklapp in Altenbegegnungsstätte Brüser Berg.

Mülheim/Ruhr – Dienstag, 8. Dezember, 15 Uhr
vorweihnachtliches Beisammensein im Hotel Handelshof, Mülheim/Ruhr.

Düsseldorf – Donnerstag, 10. Dezember, 19.30 Uhr
Offenes Singen mit Barbara Schoch, Raum 412, GHH.

Düren – Freitag, 11. Dezember, 16 Uhr
vorweihnachtliche Feier. Kuchenspenden erbeten. Kontakt: Telefon 42176.

Essen – Freitag, 11. Dezember, 15 Uhr
Treffen der Gruppe zur Advents- und Weihnachtsfeier.

Düsseldorf – Freitag, 11. Dezember, 18 Uhr
Stammtisch im Restaurant Lauren’s, Bismarck-straße 62.

Siegen – Sonnabend, 12. Dezember, 14.30 Uhr
vorweihnachtliche Feier im kleinen Saal, Bismarckhalle. Bei Kaffee und Gebäck, heimatbezogenen Vorträgen und Lesungen mit Königsberger Marzipan, heimischen Getränken und mit Grützwurst werden einige Stunden der Besinnung und des Frohsinns verbracht. Dazu sind alle Landsleute, Angehörigen, Freunde und Interessierte herzlich eingeladen.

Witten – Sonnabend, 12. Dezember, 15 Uhr
Treffen der Gruppe zur Adventsfeier.

Düren – Sonntag, 13. Dezember, 14 Uhr
Treffen der Ermlandfamilie im St. Joachim, mit Pfarrer Plattenteich.

Ennepetal – Sonntag, 13. Dezember, 15 Uhr
Weihnachtsfeier in der „Rosine“.

Gütersloh – Sonntag, 13. Dezember, 15 Uhr
Weihnachtsfeier im Gütersloher Brauhaus. Der Nikolaus kommt bestimmt. Für Kinder bis zehn Jahre gibt es ein Päckchen. Für die Planung und Reservierung ist eine Anmeldung bis zum 5. Dezember bei den Mitgliederbetreuern oder Marlene v. Oppenkowski, Telefon (05241) 703919, erforderlich.

Wesel – Sonntag, 13. Dezember, 15 Uhr
Weihnachtsfeier in der Heimatstube, Kaiserring 4, Wesel. Alle Landsleute und Heimatfreunde sind herzlich eingeladen. Bei einem gemütlichen Beisammensein stehen Kaffee und Kuchen bereit. Mit Gedichten, Geschichten und Liedern zur Weihnachtszeit werden ein paar besinnliche Stunden verbracht. Verbindliche Anmeldungen bis zum 5. Dezember, bei Kurt Koslowski.

Bonn – Montag, 14. Dezember, 18 Uhr
Adventsfeier der Siegburger Ostpreußen im Restaurant Bonner Hof, Haltestelle „Siegburger Zange“ (Linie 66), Gäste willkommen.

Gütersloh – Montag, 14. Dezember, 15 Uhr
Treffen vom Ostpreußischen Singkreis in der Elly-Heuss-Knapp-Schule, Moltkestraße 13. Kontakt und Informationen bei Ursula Witt, Telefon (05241) 37343.

Düsseldorf – Dienstag, 15. Dezember, 15 Uhr
Treffen der Frauengruppe mit Ursula Schubert, Ostpreußenzimmer 412, GHH.

Bielefeld – Donnerstag, 17. Dezember, 15 Uhr
Ostpreußisch Platt und Literaturkreis in der Wilhelmstraße 13, 6. Stock.

Ennepetal – Donnerstag, 17. Dezember, 18 Uhr
Treffen der Gruppe in der Heimatstube. Es gibt Heringsstipp und Bratkartoffeln, Kaffee und Kuchen.

Gevelsberg – Freitag, 18. Dezember, 16.15 Uhr
Treffen der Gruppe im Vereinslokal Keglerheim, Hagenerstraße 78, Gevelsberg. Adventsfeier bei Kaffee und Kuchen.

Düsseldorf – Freitag, 18. Dezember, 15 Uhr (Einlass 14 Uhr)
Weihnachtsfeier der Ostpreußen im Eichendorff-Saal, GHH. Kinder für die Weihnachtstüte umgehend anmelden, Telefon (0211) 682318.

Gütersloh – Montag, 21. Dezember, 15 Uhr
Treffen vom Ostpreußischen Singkreis in der Elly-Heuss-Knapp-Schule, Moltkestraße 13. Kontakt und Informationen bei Ursula Witt, Telefon (05241) 37343.

Gütersloh – Montag, 21. Dezember, 15 Uhr
Treffen vom Ostpreußischen Singkreis in der Elly-Heuss-Knapp-Schule, Moltkestraße 13. Kontakt und Informationen bei Ursula Witt, Telefon (05241) 37343.

Gütersloh – Montag, 28. Dezember, 15 Uhr
Treffen vom Ostpreußischen Singkreis in der Elly-Heuss-Knapp-Schule, Moltkestraße 13. Kontakt und Informationen bei Ursula Witt, Telefon (05241) 37343.

Änderungen oder Irrtümer vorbehalten.
Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.


Achiv 2018 Archiv 2017 Archiv 2016 Archiv 2015 Archiv 2014 Archiv 2013 Archiv 2012 Archiv 2011 Archiv 2010 Archiv 2009 Archiv 2008 Archiv 2007


. . . Wenn Sie die Preußische Allgemeine Zeitung jetzt 4 Wochen kostenlos testen möchten klicken Sie auf diese Zeile . . .
zur Landsmannschaft Ostpreußen

Ostpreußen
Erleben Sie Tradition
mit Zukunft

zur Preußischen Allgemeinen Zeitung / Das Ostpreußenblatt zum Preußischen Mediendienst

 
 
 
 
 
 
 

NRW-Logo

 
 
 
 
 
 
 
 

English / Englisch polnisch / polska Russisch / Русский  

Copyright © 2000-2018  LO - Landesgr. NRW e.V.

Datenschutz

Stand: 15. Juli 2018

zur Feed-Übersicht