Über 60 Jahre Flucht und Vertreibung

Home weitere Infos Inhalt / Suche Copyright Impressum TV-Kanal

  

Gruppe Wesel

  

Mit uns im Dialog bleiben ...
... mit den ODF-Foren auf Yahoo ... auf YouTube ... auf twitter ... auf facebook ... auf meinVZ

weitere Infos
 

Landsmannschaft Ostpreußen Landesgruppe NRW e.V.


Die Landsmannschaft  Ostpreußen ist EUFV-Gründungsmitglied
Die Landsmannschaft
 Ostpreußen ist EUFV-
Gründungsmitglied

Gedenkschrift:
Gedenkschrift - 70 Jahre LO-NRW
70 Jahre LO Landesgr. NRW
für weitere Infos hier klicken

Die Deutschen in Polen 1918-1939 - Vortrag von Prof. Dr. Hartmut Fröschle

für weitere Infos hier klicken

Danzig und Ostpreußen - zwei Kriegsanlässe 1939. Vortrag von Gerd Schultze-Rhonhof

für weitere Infos hier klicken

Danzig und Ostpreußen - zwei Kriegsanlässe 1939. Vortrag von Gerd Schultze-Rhonhof
für weitere Infos hier klicken

Legende und Wirklichkeit. Die polnischen Ostgebiete im neuen Licht: Amtliche Ziffern und Fakten widerlegen Propaganda.
für weitere Infos hier klicken

Verlag Heiligenwalde - Für weitere Infos hier klicken!

Verlag Heiligenwalde


Gruppe Wesel - Nachrichten-Übersicht 2015:

     Nachrichtenarchiv 2014
     Nachrichtenarchiv 2013
     Nachrichtenarchiv 2012
     Nachrichtenarchiv 2011
     Nachrichtenarchiv 2010
     Nachrichtenarchiv 2009
     Nachrichtenarchiv 2008
 

 

aktuelle Veranstaltungstermine 2015 der Gruppe Wesel

Wesel – Sonntag, 22. Februar, 15 Uhr, Heimatstube, Kaiserring 4: Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen. Alle Landsleute und Heimatfreunde sind herzlich eingeladen. Eine Kaffeetafel ist vorbereitet.

Wesel – Sonnabend, 11. April, 17 Uhr, Heimatstube, Kaiserring 4: Traditionelles Grützwurstessen. Verschiedene Darbietungen stehen auf dem Programm. Anmeldungen bis zum 31. März bei Paul Sobotta, Telefon (0281) 45657 oder Manfred Rohde, Telefon (02852) 4403.

Wesel – Sonnabend, 10. Oktober, 17 Uhr, Heimatstube, Kaiserring 4: Die Kreisgruppe führt ihr Erntedankfest durch mit verschiedenen Darbietungen. Natürlich steht auch die beliebte Tombola auf dem Programm. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Anmeldungen bei Paul Sobotta, Telefon (0281) 45657 oder Manfred Rohde, Telefon (02852) 4403.

Wesel – Sonnabend, 14. November, 16 Uhr, Heimatstube, Kaiserring 4: Kulturabend (27. Preußische Tafelrunde). „Der Traum der Menschheit: Der Flug zum Mond“ heißt der Vortrag des Kulturreferent Paul Sobotta. Traditionell werden Schnittchen, belegt mit geräucherter Gänsebrust, dazu Tee mit Rum oder Zitrone angeboten. Alle Landsleute und Heimatfreunde sind herzlich dazu eingeladen. Anmeldungen bis zum 31. Oktober bei Paul Sobotta, Telefon (0281) 45657.

Wesel – Sonntag, 13. Dezember, 15 Uhr, Heimatstube, Kaiserring 4: Weihnachtsfeier. Kaffee und Kuchen werden für ein gemütliches Beisammensein bereitstehen. Das Programm soll allen Gästen besinnliche Stunden zur Vorweihnachtszeit bereiten. Anmeldungen bitte bei Paul Sobotta, Telefon (0281) 45657.
 

weitere Termine siehe hier


27. Preußischen Tafelrunde der Gruppe Wesel

Anlässlich der 27. Preußischen Tafelrunde am 14. November führte die Landsmannschaft ihren Kulturabend durch. Der Kulturreferent Paul Sobotta lud alle Anwesenden ein, mit ihm Zusammen die Erfüllung eines alten Menscheitstraumes zu erleben: „Der Flug zum Mond“ hieß sein Vortragsthema.

Nach der „Mondlandung“ stärkte man sich an der Tafelrunde mit Schnittchen.
 

Quelle:
Preußische Allgemeine Zeitung / Das Ostpreußenblatt, Ausgabe 17/15 v. 25.04.2015


Frühlingsfest der Gruppe Wesel

Wesel – Zum Frühlingsfest konnte Paul Sobotta, der 1. Vorsitzende der Kreisgruppe, eine beachtliche Schar in der Heimatstube willkommen heißen. In seinem Vortrag spannte er einen großen Bogen vom Frühling hier am Niederrhein bis in die Heimat Ostpreußen. Die drei Frühlingselfen Irma Laukmichel, Waltraud Koslowski und Gertrud Zuch sorgten mit ihren Frühlingsgeschichten und Gedichten für eine schöne Atmosphäre. Das Vorstandmitglied Manfred Rohde wurde mit dem Silbernen Ehrenzeichen der Landsmannschaft ausgezeichnet. Der Höhepunkt des Festes war das traditionelle Grützwurst/Krakauer-Essen mit Kumst (Sauerkraut) und Brotbeilagen. Alles ließen es sich gut schmecken. Ein jeder ging zufrieden nach Hause.
 

Quelle:
Preußische Allgemeine Zeitung / Das Ostpreußenblatt, Ausgabe 17/15 v. 25.04.2015


Jahreshauptversammlung der Gruppe Wesel

Wesel – Am 22. Februar führte die Landsmannschaft Ostpreußen-Westpreußen ihre Jahreshauptversammlung durch. Der 1. Vorsitzende Paul Sobotta hieß eine stattliche Zahl von Landsleuten willkommen und verlas die Tagesordnung. Der Versammlungsleiter Eitel Vollkämmer wurde gewählt. Es folgte der Jahresbericht 2014 mit anschließender Totenehrung. Weiter trug die Schatzmeisterin Christa Elias den Finanzbericht vor.

Der Bericht der Kassenprüferin Gertrud Zuch und Rudi Hinz verlief ohne Beanstandung. Der Versammlungsleiter Eitel Vollkämmer beantragte die Entlastung der Schatzmeisterin und des Vorstandes. Die Versammlung stimmte einstimmig zu.

Vor dem Kaffeetrinken sang man gemeinsam das Ostpreußenlied. Danach führte der Wahlleiter Eitel Vollkämmer die Neuwahl des zu wählenden Vorstandes durch. Es wurden in den Vorstand für weitere zwei Jahre einstimmig gewählt: Paul Sobotta als 1. Vorsitzender, Irma Laukmichel als stellvertretende Vorsitzende, Christa Elias als 1. Schatzmeisterin, Manfred Rohde als stellvertretender Schatzmeister, Paul Sobotta als Schriftführer, Manfred Rohde als stellvertretender Schriftführer, Paul Sobotta als Kulturreferent.

Beisitzer sind Edith Nischik und Hans Laukmichel. Die Frauengruppenleiterin ist Lise-Lotte Malle. Kassenprüfer sind Gertrud Zuch und Rudi Hinz. Als erste Amtshandlung des alten/neuen Vorsitzenden- und Kulturreferenten Paul Sobotta ehrte er fünf verdienten Mitglieder mit dem Verdienstabzeichen in Anerkennung der unermüdlichen Arbeit für die Heimat. Die Auszeichnung ging an Christa Elias, Irma Laukmichel, Hans Laukmichel, Edith Nischik und Ingrid Rohde. In seinem Schlussworten bedankte sich Sobotta im Namen des Vorstandes für das entgegengebrachte Vertrauen und versprach, sich dafür einzusetzen, dass die reichhaltige Geschichte, die Kultur und das Brauchtum der ostpreußischen / westpreußischen Heimat weitergetragen wird, damit „die Glut nicht erlischt“. „Wir, vom neugewählten Vorstand, wollen verheißungsvoll in die Zukunft blicken“, erklärte er abschließend.
 

Quelle:
Preußische Allgemeine Zeitung / Das Ostpreußenblatt, Ausgabe 11/15 v. 14.03.2015


weiter zu: Ostpreußen TV

Medienarbeit über Grenzen hinweg
 
Beiträge von Ostpreußen-TV
jetzt auch als DVD-Video erhältlich

weiter zu: Preussen-Mediathek

Seit dem 10.01.2008 sind Sie der

. Besucher

Die Web-Seiten sind optimiert für 1024x768 oder höher und 24 Bit Farbtiefe sowie MS-Internet Explorer 11.x oder höher.
Netscape ab 4.x oder andere Browser mit Einschränkungen verwendbar. -  Optimale Darstellung im Vollbildmodus.
Soundkarte für Tonwiedergabe erforderlich.

www.Ostpreussen-NRW.de/Nachrichten
 


Landesgruppe Gruppe Bad Godesberg Gruppe Bielefeld Gruppe Bonn Gruppe Dortmund Gruppe Düsseldorf Gruppe Ennepetal Gruppe Essen Gruppe Gladbeck Gruppe Gütersloh Gruppe Köln Gruppe Leverkusen Gruppe Lippe-Detmold Gruppe Mülheim Gruppe M-Gladbach Gruppe Münster Gruppe Neuss Gruppe Remscheid Gruppe Siegen Gruppe Solingen Gruppe Viersen-Dülken Gruppe Wermelskirchen Gruppe Wesel Gruppe Witten Gruppe Wuppertal


. . . Wenn Sie die Preußische Allgemeine Zeitung jetzt 4 Wochen kostenlos testen möchten klicken Sie auf diese Zeile . . .
zur Landsmannschaft Ostpreußen

Ostpreußen
Erleben Sie Tradition
mit Zukunft

zur Preußischen Allgemeinen Zeitung / Das Ostpreußenblatt zum Preußischen Mediendienst

 
 
 
 
 
 
 

NRW-Logo

 
 
 
 
 
 
 
 

English / Englisch polnisch / polska Russisch / Русский  

Copyright © 2000-2019  LO - Landesgr. NRW e.V.

Datenschutz

Stand: 01. Januar 2019

zur Feed-Übersicht