Über 60 Jahre Flucht und Vertreibung

Home weitere Infos Inhalt / Suche Copyright Impressum TV-Kanal

  

Gruppe Lengerich

  

Mit uns im Dialog bleiben ...
... mit den ODF-Foren auf Yahoo ... auf YouTube ... auf twitter ... auf facebook ... auf meinVZ

weitere Infos
 

Landsmannschaft Ostpreußen Landesgruppe NRW e.V.


Die Landsmannschaft  Ostpreußen ist EUFV-Gründungsmitglied
Die Landsmannschaft
 Ostpreußen ist EUFV-
Gründungsmitglied

Gedenkschrift:
Gedenkschrift - 70 Jahre LO-NRW
70 Jahre LO Landesgr. NRW
für weitere Infos hier klicken

Die Deutschen in Polen 1918-1939 - Vortrag von Prof. Dr. Hartmut Fröschle

für weitere Infos hier klicken

Danzig und Ostpreußen - zwei Kriegsanlässe 1939. Vortrag von Gerd Schultze-Rhonhof

für weitere Infos hier klicken

Danzig und Ostpreußen - zwei Kriegsanlässe 1939. Vortrag von Gerd Schultze-Rhonhof
für weitere Infos hier klicken

Legende und Wirklichkeit. Die polnischen Ostgebiete im neuen Licht: Amtliche Ziffern und Fakten widerlegen Propaganda.
für weitere Infos hier klicken

Verlag Heiligenwalde - Für weitere Infos hier klicken!

Verlag Heiligenwalde


Gruppe Lengerich - Nachrichten-Übersicht 2012:

     Nachrichtenarchiv 2009
     Nachrichtenarchiv 2008
 

Das Datum in der Übersichtszeile bezieht sich immer
auf das Erscheinungsdatum der jeweiligen Nachricht


Gruppe Lengerich feierte 60jähriges Bestehen

Lengerich-Lienen – Am 2. Juni feierte die Gruppe das 60jährige Bestehen der LO Ortsgruppe Lengerich-Lienen. Die Vorsitzende Irmgard Werlich eröffnete das Programm mit einer Rede über Flucht, Verfolgung, Tod, aber auch über Integration. Sie erinnerte an das Leid der Heimatvertriebenen, die Willkür und Vertreibung erlitten haben. Aufrechnung, aber auch erzwungenes Vergessen ist unmoralisch. Nur ein offener Dialog kann Probleme lösen und die Aussöhnung fortschreiben. Sie erinnerte an die Charta der Vertriebenen: „Wir verzichten auf Rache und Vergeltung und werden durch harte und unermüdliche Arbeit teilnehmen am Wiederaufbau Deutschlands und Europas.“ Als nächster Redner folgte Bürgermeister F. Prigge. Er dankte für die kulturelle Bereicherung die der Verein bietet und schloss mit dem Zitat Erich Kästners: „Man kann den Menschen aus der Heimat vertreiben aber nicht die Heimat aus den Menschen.“ Danach sprach W. Mörke vom Stadtmarketing-Verein Lengerich. Er stellte fest, dass Heimat und Gesundheit eines gemeinsam haben, „Beides wissen wir erst zu schätzen, wenn wir sie verloren haben.“ Dr. Reinhold Hemker verglich in seiner Rede Flucht und Vertreibung nach dem Zweiten Weltkrieg mit Geschichten aus der Bibel. Er würdigte besonders die Aufbauleistung der Flüchtlinge und Vertriebenen. Irmgard Werlich freute sich über die zahlreich erschienenen Gäste. Ganz besonders freute sie sich über die Grußworte von Herrn A. Sell, Vorsitzender der KG Osnabrück. Zwischen den einzelnen Reden spielte die Flötengruppe unter der Leitung von Norbert Britzwein Lieder zum Mitsingen wie: Kein schöner Land, Am Brunnen vor dem Tore und Ännchen von Tharau. Der offizielle Teil endete mit dem Heimatlied „Land der dunklen Wälder“. Danach ging es zum gemütlichen Teil über mit Sekt und anderen Getränken sowie einem Kuchenbuffet und auch handfesteren Sachen. Es war eine gelungene Feier, wenn auch in traurigem Sinn.

Quelle:
Preußische Allgemeine Zeitung / Das Ostpreußenblatt, Ausgabe 31/12 v. 04.08.2009


Landesgruppe Gruppe Bonn Gruppe Ennepetal Gruppe Essen Gruppe Euskirchen Gruppe Gütersloh Gruppe Lengerich Gruppe Letmathe Gruppe Leverkusen Gruppe Lüdenscheid Gruppe Minden Gruppe Münster Gruppe Neuss Gruppe Remscheid Gruppe Siegen Gruppe Unna Gruppe Viersen-Dülken Gruppe Wermelskirchen Gruppe Wesel Gruppe Wuppertal


. . . Wenn Sie die Preußische Allgemeine Zeitung jetzt 4 Wochen kostenlos testen möchten klicken Sie auf diese Zeile . . .
zur Landsmannschaft Ostpreußen

Ostpreußen
Erleben Sie Tradition
mit Zukunft

zur Preußischen Allgemeinen Zeitung / Das Ostpreußenblatt zum Preußischen Mediendienst

 
 
 
 
 
 
 

NRW-Logo

 
 
 
 
 
 
 
 

English / Englisch polnisch / polska Russisch / Русский  

Copyright © 2000-2019  LO - Landesgr. NRW e.V.

Datenschutz

Stand: 01. Januar 2019

zur Feed-Übersicht