Über 60 Jahre Flucht und Vertreibung

Home weitere Infos Inhalt / Suche Copyright Impressum TV-Kanal

  

Gruppe Münster

  

Mit uns im Dialog bleiben ...
... mit den ODF-Foren auf Yahoo ... auf YouTube ... auf twitter ... auf facebook ... auf meinVZ

weitere Infos
 

Landsmannschaft Ostpreußen Landesgruppe NRW e.V.


Die Landsmannschaft  Ostpreußen ist EUFV-Gründungsmitglied
Die Landsmannschaft
 Ostpreußen ist EUFV-
Gründungsmitglied

Gedenkschrift:
Gedenkschrift - 70 Jahre LO-NRW
70 Jahre LO Landesgr. NRW
für weitere Infos hier klicken

Die Deutschen in Polen 1918-1939 - Vortrag von Prof. Dr. Hartmut Fröschle

für weitere Infos hier klicken

Danzig und Ostpreußen - zwei Kriegsanlässe 1939. Vortrag von Gerd Schultze-Rhonhof

für weitere Infos hier klicken

Danzig und Ostpreußen - zwei Kriegsanlässe 1939. Vortrag von Gerd Schultze-Rhonhof
für weitere Infos hier klicken

Legende und Wirklichkeit. Die polnischen Ostgebiete im neuen Licht: Amtliche Ziffern und Fakten widerlegen Propaganda.
für weitere Infos hier klicken

Verlag Heiligenwalde - Für weitere Infos hier klicken!

Verlag Heiligenwalde


Gruppe Münster - Nachrichten-Übersicht 2017:

     Nachrichtenarchiv 2016
     Nachrichtenarchiv 2015
     Nachrichtenarchiv 2014
     Nachrichtenarchiv 2012
     Nachrichtenarchiv 2008

Das Datum in der Übersichtszeile bezieht sich immer
auf das Erscheinungsdatum der jeweiligen Nachricht

 

aktuelle Veranstaltungstermine 2017 der Gruppe Münster

Münster – Sonntag, 12. Februar, 15 Uhr
Die Kreisgruppe Münster (Westf.) lädt ihre Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am Sonntag, 12. Feburar um 15 Uhr ins Restaurant Stuhlmacher, Prinzipalmarkt 67, 48143 Münster, ins historische Lambertuszimmer, ein. Nichtmitglieder sind als Gäste herzlich willkommen.

Die Tagesordnung lautet:
1.) Bericht des Vorsitzenden Stefan Leschniok
2.) Berichte des Schatzmeisters und der Kassenprüfer
3.) Bericht der Frauengruppe
4.) Aussprache / Entlastung des Vorstandes
5.) Verschiedenes

Nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken und Gedankenaustausch folgt ein Vortrag über die Arbeit des „Fördervereins Münster – Lublin e. V.“, dessen Hauptanliegen in der Pflege der Städtepartnerschaft zwischen Münster (Westf.) und Lublin besteht.

Die Absichten dieses Vereins berühren auch eines der Grundanliegen unserer landsmannschaftlichen Kreisgruppe: Förderung und Vertiefung des Verständnisses und der Verständigung zwischen Deutschen und Polen, um die deutsch-polnische Freundschaft zu festigen und der europäischen Einigung zu dienen. – Die Frauengruppe trifft sich jeden zweiten Dienstag im Monat um 15 Uhr unter der gemeinsamen Leitung von Edith Ay (Gruppenmitglied) sowie von Irmgard Bludau (Stellvertretende Kreisgruppenvorsitzende) im Lambertuszimmer des Restaurants Stuhlmacher, Prinzipalmarkt 67, in Münster. Nichtmitglieder sind als Gäste herzlich willkommen.
 

weitere Termine siehe hier

 

Stimmungsvolle Adventsfeier der Gruppe Münster

Als die Teilnehmer im vorweihnachtlich geschmückten Festsaal des Friedenskruges eintrafen, wartete schon eine besondere Überraschung auf sie. Irmgard Bludau als Vorsitzende unserer Kreisgruppe erfreute die Angekommenen mit einem persönlichen Geschenk. Neben süßen Köstlichkeiten hatte sie als Ostpreußin natürlich auch eine kleine Probe Bärenfang nicht vergessen. Der Vorsitzende unserer landsmannschaftlichen Vereinigung, Ratsherr Stefan Leschniok, konnte neben der stattlichen Anzahl der erschienenen Ost- und Westpreußen auch Gäste begrüßen, so aus der Gruppe der Pommern und Danziger. Ebenso kamen Brandenburger und Westfalen hinzu. Herzlich willkommen hieß der Vorsitzende unseren langjährigen ehemaligen Schatzmeister Günter Kunick. Roswitha Möller als Vorsitzende der Pommerschen Landsmannschaft, Kreisgruppe Münster, sprach ein kurzes Grußwort. Nach der betont durch weihnachtliche Bezüge geprägten Begrüßung würdigte der Vorsitzende unsere Mitglieder Edith Ay und Irmgard Bludau für ihre jahrelangen hervorragenden und erfolgreichen Vorbereitungen sowie für die Durchführung unserer Festveranstaltungen unter starkem Beifall der Anwesenden mit einem süßen Präsent als Dank der Landsmannschaft. Durch das Programm begleitete uns musikalisch Reinhold Kollenberg, Streicher-Ensemble Kolophon, ausdrucksvoll auf dem E-Piano. Nach der festlichen Einstimmung durch Adventsmusik und dem gemeinsam gesungenen Adventslied „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit“ folgte ein stimmungsvolles Beisammensein bei Kerzenschein sowie Kaffee und Kuchen mit anregenden Gesprächen im festlich geschmückten Saal des Friedenskruges. Das facettenreiche Programm an diesem 4. Advent war durch die Nähe zum bevorstehenden Weihnachtsfest in besonderer Weise gestaltet. Die gemeinsam gesungenen traditionellen Advents- und Weihnachtslieder bewegten die Gemüter sichtlich. Die zum gegebenen Anlass durch Edith Ay und Irmgard Bludau ausgesuchten Texte wurden von Heinz Frick, Georg Kopka, Dieter Zank, Ursula Dropmann, Edith Ay sowie Irmgard Bludau gekonnt vorgetragen und trafen in sinnbildlicher Weise die vorweihnachtliche Stimmung dieser Feier, wie auch der Applaus der Zuhörer zeigte. Das Sinntragende aller Vorträge war durch den Blick auf das nahe Weih-nachtsfest gegeben. Sie enthielten Fröhliches und Ernstes sowie Besinnliches und manchmal auch etwas Wehmütiges, wie etwa der lyrische Text «Ostpreußischer Weihnachtsbaum » von Heinz J. Will mit der Erinnerung an die Heimat. Aber auch Kritikwürdiges zum fraglichen Verhalten besonders der Erwachsenen in der Gegenwart im Zusammenhang mit Weihnachten wurde in der Geschichte „Die zweite Kerze“ beleuchtet, Schelmisches dagegen und zum Schmunzeln anregend in den mundartlichen Versen „Fritzchens Weihnachtswünsche“. Die Sinnmitte von Weihnachten in Hinblick auf das „wahre Geschenk“ erhellten die beiden Prosatexte „Die Kirchenmaus und die Bienenwachskerze „sowie „Vom König mit den leeren Händen – Eine Weihnachtsgeschichte“. In einer kurzen Pause gab es abermals eine freudige Überraschung. Diesmal galt sie unserem langjährigen Vorsitzenden Stefan Leschniok. Die Stellvertretende Vorsitzende Irmgard Bludau überreichte ihm im Namen aller Mitglieder unter starkem Beifall einen Präsentkorb als Dank für seine jahrelange vorbildliche und verantwortungsvolle sowie erfolgreiche Arbeit als Vorsitzender unserer gemischten landsmannschaftlichen Gruppierung.

Auch diesmal wurden wie schon in den vergangenen Jahren von unserem aus Königsberg stammenden Konditormeister Heinz Frick selbst hergestellte Marzipanbrote als Geschenk der Kreisgruppe an alle Mitglieder und Gäste verteilt, wobei der Meister kleine Einblicke in die besonderen handwerklichen Fähigkeiten und Kenntnisse bei der handgefertigten Marzipanherstellung gab. Heinz Frick als Chorsänger erfreute die Anwesenden ebenfalls mit zwei Vorträgen weihnachtlicher Lieder.

Im Laufe der Adventsfeier war nach Einbruch der Dunkelheit eine eigentümlich gestimmte Atmosphäre entstanden, die besonders beim gemeinsamen Singen von „Stille Nacht, heilige Nacht“ spürbar war. Zum Abschluss gab es Lob für alle Aktiven der gelungenen Adventsfeier 2016. Mit herzlichen Wünschen für gesegnete Weihnachtsfeiertage und guten Wünschen für das neue Jahr 2017 schloss der Vorsitzende Stefan Leschniok die Adventsfeier  der landsmannschaftlichen Kreisgruppe Münster.

Zum Ausklang sangen die Anwesenden gemeinsam das Ostpreußen- sowie das Westpreußenlied. -  Dieter Zank
  

Im Festsaal der Friedenskruges: Mitglieder und Gäste der Gruppe Münster feierten gemeinsam.
Im Festsaal der Friedenskruges: Mitglieder und Gäste der Gruppe Münster feierten gemeinsam.
 

Quelle:
Preußische Allgemeine Zeitung / Das Ostpreußenblatt, Ausgabe 03/17 v. 20.01.2017

 

weiter zu: Ostpreußen TV

Medienarbeit über Grenzen hinweg
 
Beiträge von Ostpreußen-TV
jetzt auch als DVD-Video erhältlich

weiter zu: Preussen-Mediathek

Seit dem 10.01.2008 sind Sie der

. Besucher

Die Web-Seiten sind optimiert für 1024x768 oder höher und 24 Bit Farbtiefe sowie MS-Internet Explorer 11.x oder höher.
Netscape ab 4.x oder andere Browser mit Einschränkungen verwendbar. -  Optimale Darstellung im Vollbildmodus.
Soundkarte für Tonwiedergabe erforderlich.

www.Ostpreussen-NRW.de/Nachrichten
 


Landesgruppe Gruppe Bad Godesberg Gruppe Bielefeld Gruppe Bonn Gruppe Dortmund Gruppe Düren Gruppe Düsseldorf Gruppe Essen Gruppe Gütersloh Gruppe Hemer Gruppe Köln Gruppe Leverkusen Gruppe Lippe-Detmold Gruppe Münster Gruppe Neuss Gruppe Remscheid Gruppe Siegen Gruppe Solingen Gruppe Viersen-Dülken Gruppe Wermelskirchen Gruppe Wesel Gruppe Witten Gruppe Wuppertal


. . . Wenn Sie die Preußische Allgemeine Zeitung jetzt 4 Wochen kostenlos testen möchten klicken Sie auf diese Zeile . . .
zur Landsmannschaft Ostpreußen

Ostpreußen
Erleben Sie Tradition
mit Zukunft

zur Preußischen Allgemeinen Zeitung / Das Ostpreußenblatt zum Preußischen Mediendienst

 
 
 
 
 
 
 

NRW-Logo

 
 
 
 
 
 
 
 

English / Englisch polnisch / polska Russisch / Русский  

Copyright © 2000-2019  LO - Landesgr. NRW e.V.

Datenschutz

Stand: 01. Januar 2019

zur Feed-Übersicht