Über 60 Jahre Flucht und Vertreibung

Home weitere Infos Inhalt / Suche Copyright Impressum TV-Kanal

  

Gruppe Minden

  

Mit uns im Dialog bleiben ...
... mit den ODF-Foren auf Yahoo ... auf YouTube ... auf twitter ... auf facebook ... auf meinVZ

weitere Infos
 

Landsmannschaft Ostpreußen Landesgruppe NRW e.V.


Die Landsmannschaft  Ostpreußen ist EUFV-Gründungsmitglied
Die Landsmannschaft
 Ostpreußen ist EUFV-
Gründungsmitglied

Gedenkschrift:
Gedenkschrift - 70 Jahre LO-NRW
70 Jahre LO Landesgr. NRW
für weitere Infos hier klicken

Die Deutschen in Polen 1918-1939 - Vortrag von Prof. Dr. Hartmut Fröschle

für weitere Infos hier klicken

Danzig und Ostpreußen - zwei Kriegsanlässe 1939. Vortrag von Gerd Schultze-Rhonhof

für weitere Infos hier klicken

Danzig und Ostpreußen - zwei Kriegsanlässe 1939. Vortrag von Gerd Schultze-Rhonhof
für weitere Infos hier klicken

Legende und Wirklichkeit. Die polnischen Ostgebiete im neuen Licht: Amtliche Ziffern und Fakten widerlegen Propaganda.
für weitere Infos hier klicken

Verlag Heiligenwalde - Für weitere Infos hier klicken!

Verlag Heiligenwalde


Gruppe Minden - Nachrichten-Übersicht 2020:

     Nachrichtenarchiv 2013
     Nachrichtenarchiv 2012
     Nachrichtenarchiv 2010
     Nachrichtenarchiv 2009

Das Datum in der Übersichtszeile bezieht sich immer
auf das Erscheinungsdatum der jeweiligen Nachricht


Zum Gedenken an Carl Mückenberger

Wieder mussten wir einen langjährigen Weggefährten zu Grabe tragen. Am 22. Oktober 2020 verstarb Carl Mückenberger aus Stangau im Alter von 89 Jahren. Seine enge Verbundenheit mit der Heimat zeigte sich beim Abschied besonders deutlich.

Carl Mückenberger wurde am 24. Juli 1931 in Preußisch-Thierau geboren, aber da die Familie bald nach Stangau bei Waldau zog, stand in der Liste der Mitglieder des Kreisausschusses „aus Stangau bei Waldau“. Konfirmiert wurde er in der Katharinenkirche in Arnau, für deren Restaurierung er sich später einsetzte. Er besuchte das Bessel-Gymnasium in Königsberg. Auch da sollte sich nachher ein Kreis schließen, als er in Minden/Westf., der Geburtsstadt des Astronomen Friedrich Wilhelm Bessel, sesshaft wurde und dessen Andenken pflegte.

Nach der Flucht im Januar 1945 kam die Familie Mückenberger nach Heinrichsdorf bei Bremen in Niedersachsen, wo der Vater - die Mutter war 1941 verstorben - wieder einen Hof mit Hühnerzucht aufbaute. Carl Mückenberger wurde Bauingenieur, „von der Pike auf“ mit Maurerlehre und Studium des Bauingenieurswesens. Nach breigefächerten Tätigkeiten bei verschiedenen Firmen wagte er schließlich den Schritt in die Selbständigkeit.

Neben seinen beruflichen Herausforderungen und der Fürsorge für seine Familie arbeitete er ehrenamtlich für seine ostpreußische Heimat, in der BdV-Kreisgruppe Minden und besonders in der Heimatkreisgemeinschaft Landkreis Königsberg, die unter der Patenschaft des Kreises Minden-Lübbecke steht. Da Herr Mückenberger in Minden wohnte, griff man gern bei Aufgaben vor Ort auf ihn zurück. Über Jahrzehnte hin gehörte er dem Kreisausschuss an, war Schatzmeister und später Geschäftsführer und stellvertretender Vorsitzender.

Carl Mückenberger liebte seinen Beruf und trat erst mit 67 Jahren in den Ruhestand. Da wurde sein Engagement für die ostpreußische Heimat sein „Hauptberuf“. Die Kreisgemeinschaft erlebte bewegte Zeiten. Die Heimatstube musste ihre Räume in der Tonhallenstraße in Minden aufgeben, bekam aber dafür einen Standort im dortigen Preußenmuseum. Das war ein Glücksfall, bedeutete aber auch viel Arbeit. Die Einrichtung des „Samland-Museums“, wie es nun hieß, machte Carl Mückenberger zu seiner Herzensangelegenheit. Zusammen mit dem langjährigen KA-Mitglied Manfred Schirmacher schuf er ein Kleinod. Dafür und für seine vielen anderen Verdienste wurde er mit dem Goldenen Ehrenzeichen der Landsmannschaft Ostpreußen ausgezeichnet.

Aktiv setzte er sich auch für die Restaurierung der Kirche von Arnau ein. Er gehörte dem „Kuratorium Arnau“ an und fuhr mehrmals mit dem Vorsitzenden des Kuratoriums Dr. Walter Rix nach Königsberg, um vor Ort die Bauarbeiten in Augenschein zu nehmen. Seine Fachkenntnisse waren dabei besonders wertvoll.

Sehr schwer fiel Carl Mückenberger die Auflösung des Samland-Museums 2015, als der Heimatkreisgemeinschaft die Räume im Preußenmuseum gekündigt wurden. Aber es gelang, die wertvollen Exponate und Dokumente nach Lüneburg und nach Ellingen zu bringen. Ein weiterer Erfolg war auch die Errichtung und Einweihung des Patensteins vor  dem Preußenmuseum. So fand die Patenschaft des Kreises Minden-Lübbecke und der Heimatkreisgemeinschaft Landkreis Königsberg (Pr) ein würdiges Denkmal.

In der Trauerfeier am 2. November 2020 standen die Worte „Wohnung“, „Zugehörigkeit“, „Heimat“ im Mittelpunkt. Der Verstorbene habe stets Ostpreußen als seine Heimat angesehen. Bei den Zurückbleibenden wird noch manchmal der Satz fallen, der oft gesagt worden ist, wenn man etwas suchte: „Das müsste eigentlich Herr Mückenberger wissen!“ Aber man kann ihn nicht mehr fragen...

Bärbel Beutner
 

Quelle:
Dr. Bärbel Beutner, 13.11.2020


weiter zu: Ostpreußen TV

Medienarbeit über Grenzen hinweg
 
Beiträge von Ostpreußen-TV
jetzt auch als DVD-Video erhältlich

weiter zu: Preussen-Mediathek

Seit dem 10.01.2008 sind Sie der

. Besucher

Die Web-Seiten sind optimiert für 1024x768 oder höher und 24 Bit Farbtiefe sowie MS-Internet Explorer 11.x oder höher.
Netscape ab 4.x oder andere Browser mit Einschränkungen verwendbar. -  Optimale Darstellung im Vollbildmodus.
Soundkarte für Tonwiedergabe erforderlich.

www.Ostpreussen-NRW.de/Info/Gruppe-Minden
 


Landesgruppe Gruppe Bonn Gruppe Düren Gruppe Gladbeck Gruppe Minden Gruppe M-Gladbach Gruppe Neuss Gruppe Unna Gruppe Viersen-Dülken Gruppe Wesel Gruppe Wuppertal Aktuelles aus NRW Archiv 2019 Archiv 2018 Archiv 2017 Archiv 2016 Archiv 2015 Archiv 2014 Archiv 2013 Archiv 2012 Archiv 2011 Archiv 2010 Archiv 2009 Archiv 2008 Archiv 2007


. . . Wenn Sie die Preußische Allgemeine Zeitung jetzt 4 Wochen kostenlos testen möchten klicken Sie auf diese Zeile . . .
zur Landsmannschaft Ostpreußen

Ostpreußen
Erleben Sie Tradition
mit Zukunft

zur Preußischen Allgemeinen Zeitung / Das Ostpreußenblatt zum Preußischen Mediendienst

 
 
 
 
 
 
 

NRW-Logo

 
 
 
 
 
 
 
 

English / Englisch polnisch / polska Russisch / Русский  

Copyright © 2000-2021  LO - Landesgr. NRW e.V.

Datenschutz

Stand: 01. Januar 2021

zur Feed-Übersicht