Über 60 Jahre Flucht und Vertreibung

Home weitere Infos Inhalt / Suche Copyright Impressum TV-Kanal

  

Gruppe Bielefeld

  

Mit uns im Dialog bleiben ...
... mit den ODF-Foren auf Yahoo ... auf YouTube ... auf twitter ... auf facebook ... auf meinVZ

weitere Infos
 

Landsmannschaft Ostpreußen Landesgruppe NRW e.V.


Die Landsmannschaft  Ostpreußen ist EUFV-Gründungsmitglied
Die Landsmannschaft
 Ostpreußen ist EUFV-
Gründungsmitglied

Gedenkschrift:
Gedenkschrift - 70 Jahre LO-NRW
70 Jahre LO Landesgr. NRW
für weitere Infos hier klicken

Die Deutschen in Polen 1918-1939 - Vortrag von Prof. Dr. Hartmut Fröschle

für weitere Infos hier klicken

Danzig und Ostpreußen - zwei Kriegsanlässe 1939. Vortrag von Gerd Schultze-Rhonhof

für weitere Infos hier klicken

Danzig und Ostpreußen - zwei Kriegsanlässe 1939. Vortrag von Gerd Schultze-Rhonhof
für weitere Infos hier klicken

Legende und Wirklichkeit. Die polnischen Ostgebiete im neuen Licht: Amtliche Ziffern und Fakten widerlegen Propaganda.
für weitere Infos hier klicken

Verlag Heiligenwalde - Für weitere Infos hier klicken!

Verlag Heiligenwalde


Gruppe Bielefeld - Nachrichten-Übersicht 2016:

     Nachrichtenarchiv 2015
     Nachrichtenarchiv 2014
     Nachrichtenarchiv 2013


Das Datum in der Übersichtszeile bezieht sich immer
auf das Erscheinungsdatum der jeweiligen Nachricht

 

aktuelle Veranstaltungstermine 2016 der Gruppe Bielefeld

Bielefeld – Folgende Termine, alle Veranstaltungen (außer Plattdeutsch) beginnen um 15 Uhr in den Räumen der Kreisvereinigung der Ostdeutschen Landsmannschaften in der Wilhelmstraße 1b in 33602 Bielefeld:

- Montag, 1. Februar: Frauengruppe.

- Donnerstag, 4. Februar: Stammtisch der Königsberger und Freunde der Hauptstadt Ostpreußens.

- Donnerstag, 11. Februar: Das monatliche Treffen der Gruppe ostpreußisch Platt findet als Abschiedsveranstaltung in privaten Räumen statt, da die Gruppe ihre Zusammenkünfte ab März einstellt.

- Donnerstag, 18. Februar: Heimatliteraturkreis.

Bielefeld – Donnerstag, 17. März, 15 Uhr, Kreisvereinigung, Wilhelmstraße 1B, 33602 Bielefeld: Jahreshauptversammlung. Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.

Bielefeld – Donnerstag, 24. März, 15 Uhr, Kreisvereinigung der ostdeutschen Landsmannschaften, Wilhelmstraße 1B, 33602 Bielefeld: Literaturkreis.

– Donnerstag, 7. April, 15 Uhr, Kreisvereinigung der ostdeutschen Landsmannschaften: Gesprächskreis der Königsberger und Freunde der ostpreußischen Hauptstadt

– Freitag, 1.,  bis Sonnabend, 2. April, Brenner-Hotel Dieckmann, Otto-Brenner-Straße 133–135: Arbeitstreffen Ostpreußisch Platt. Schwerpunkte des ersten Tages sind der Vortrag von Walter Rothe zum Thema „Spuren französischer, jiddischer und masowischer Einflüsse in unserem Ostpreußischen Plattdeutsch-Dialekt“, die Reihe „Ditt und datt op Platt“ mit Editha Schreiber und der gemütliche ostpreußische Heimatabend mit Gesang und Vorträgen. Am zweiten Tag wird die zukünftige Arbeit der AG und die Gestaltung der bereits angelegten Website „www.ostpreussisch-platt.de“ diskutiert und festgelegt. Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen. Das Treffen beginnt am 1. April um 13.30 Uhr und endet am 2. April um 12 Uhr mit dem gemeinsamen Mittagessen. Ansprechpartner der AG Ostpreußisch Platt sind der Vorsitzende Burghard Lehmann, Dibberser Straße 54, 28277 Bremen, Telefon (0421) 822897, E-Mail: BurghardLehmann@t-online.de, und der Schatzmeister und Organisator Bruno Romeiks, Salinenstraße 2 b, 59425 Unna, Telefon (02303) 50109.

Bielefeld – Donnerstag, 7. April, Kreisvereinigung der ostdeutschen Landsmannschaften, Wilhelmstraße 1B, 33602 Bielefeld: Gesprächskreis der Königsberger und Freunde der ostpreußischen Hauptstadt.

Bielefeld – Donnerstag, 21. April, 15 Uhr, Kreisvereinigung der ostdeutschen Landsmannschaften, Wilhelmstraße 1B, 33602 Bielefeld: Literaturkreis.

Bielefeld – Donnerstag, 19. Mai, 15 Uhr, Kreisvereinigung der Ostdeutschen Landsmannschaften, Wilhelmstraße 1B, 33602 Bielefeld: Heimatliteraturkreis.

Bielefeld – Donnerstag, 2. Juni:  Gesprächskreis der Königsberger und Freunde der ostpreußischen Hauptstadt.

– Montag, 6. Juni:  Frauengruppe.

– Donnerstag, 16. Juni: Heimatliteraturkreis.

... zum Heimatreffen auf Schloß BurgBielefeld  - Sonntag, 19.06.2016 - Fahrt nach Schloß Burg:
Die Kreisgruppe bietet eine Busfahrt zum großen Heimattreffen der Ostpreußen und Schlesier nach Schloß Burg an der Wupper am Sonntag, 19. Juni, an. Alle schlesischen Landsleute sind herzlich eingeladen sich zu beteiligen. Es gibt folgende Zustiegsmöglichkeiten:
8.30 Uhr: Abfahrt bei Busunternehmen Dieckhake in der Friedhofstraße in Steinhagen.
9.00 Uhr: Bielefeld Brunnenstraße am Theater
9.30 Uhr: Oerlinghausen
Der Endpreis richtet sich nach der Gesamtteilnehmerzahl und wird zwischen 10 und 20 Euro betragen. Anmeldung beziehungsweise weitere Informationen unter Telefon (05202) 5584.

Bielefeld – Montag, 4. Juli, 15 Uhr, 2. Stock, Wilhelmstraße 1B, 33602 Bielefeld: Treffen der Frauengruppe.

– Donnerstag, 7. Juli, 15 Uhr, 2. Stock, Wilhelmstraße 1B: Stammtisch der Königsberger und Freunde der ostpreußischen Hauptstadt.

- Donnerstag, 14. Juli, 15 Uhr, 2. Stock, Wilhelmstraße 1B: Treffen des Literaturkreises.

Bielefeld – Donnerstag, 15. September, 15 Uhr, zweiter Stock, Wilhelmstraße 1b, 33602 Bielefeld: Heimatliteraturkreis.

Alle Veranstaltungen beginnen um 15 Uhr in den Räumlichkeiten der Ostdeutschen Landsmannschaften in Bielefeld in der Wilhelmstraße 1b, 33602 Bielefeld. Außerdem findet zusammen mit den Schlesiern eine Busfahrt nach Schloß Burg zum kleinen Ostpreußentreffen am 19. Juni statt.

Bielefeld – Donnerstag, 6. Oktober, 15 Uhr, Zweiter Stock, Wilhelmstaße 1b, 33602 Bielefeld: Gesprächskreis der Königsberger und Freunde der ostpreußischen Hauptstadt.

Bielefeld – Donnerstag, 13. Oktober, 15 Uhr, Wilhelmstaße 1b: Erntedankfest mit buntem Programm, Kaffeetafel und anschließender Verlosung der mitgebrachten Erntegaben.

Bielefeld – Sonntag, 13. November, 15 Uhr: Teilnahme an der Gedenkfeier des BdV am Vertriebenenkreuz auf dem Sennefriedhof.

Bielefeld – Sonntag, 27. November, 15 Uhr, Wohnstift Salzburg, Memeler Straße 35, 33605 Bielefeld: Advents-Heimatnachmittag. Freuen Sie sich auf eine besinnliche und schöne Vorweihnachtsfeier, die in der bewährten Weise durchgeführt wird. Beteiligt sind der Posaunenchor aus Schloss Neuhaus und Pastor i.R. Falk wird eine kurze Andacht halten. Anschließend kann bei Kaffee und Kuchen geschabbert werden.

Bielefeld – Donnerstag, 1. Dezember, 15 Uhr, Geschäftsstelle, 2. Stock, Wilhelmstraße 1b, 33602 Bielefeld: Gesprächskreis der Königsberger und Freunde der ostpreußischen Hauptstadt

– Montag, 5. Dezember, 15 Uhr, Geschäftsstelle: Treffen der Frauengruppe.

Bielefeld – Donnerstag, 15. Dezember, Geschäftsstelle, Wilhelmstraße 1b, 33602 Berlin: Adventsfeier des Heimatliteraturkreis.
 

weitere Termine siehe hier

 

Gedenkstunde der Gruppe Bielefeld

Die Ostpreußen in Bielefeld beteiligten sich mit gut einem Dutzend Menschen an der Gedenkstunde des Bundes der Vertriebenen zum Volkstrauertag an der Vertriebenengedenkstätte auf dem Bielefelder Sennefriedhof, an der insgesamt etwa 60 Menschen teilnahmen.

Düren – Die kommissarische Vorsitzende der Kreisgruppe, Gerda Wornowski, begrüße ihre Landsleute zur außerordentlichen Mitgliederversammlung mit Neuwahlen im Haus des Deutschen Ostens. Wahlleiter war Pfarrer Klemens Joachim Plattenteich. Er begrüßte als neue Vorstandsmitglieder: Gerda Wornowski, Erste Vorsitzende, Ruth Seidscheck, Zweite Vorsitzende und Schriftführerin, Ernst Wornowski, Kassenwart, Franz Grunwald, Erster Kassenprüfer, Ulrich Porschke, Zweiter Kassenprüfer. Anschließend wurden die Wahlen für den Bund der Vertriebenen durchgeführt. Zum Vorstand gehören dort ab sofort: Ursula Kluge, Erste Vorsitzende, Gerda Wornowski, Zweite Vorsitzende und Schriftführerin, Christine Graw, Kassenwartin, Franz Grunwald, Erster Kassenprüfer und Ulrich Porschke, Zweiter Kassenprüfer.

Bei einem kleinen Imbiss in gemütlicher Runde mit fröhlichen Liedern klang der Heimatabend aus. Franz Grundwald als Geburtstagskind wünschte sich ein Lied  und so wurde „Ännchen von Tharau gesungen“. Gegen 21 Uhr war die Versammlung beendet.
 

Quelle:
Preußische Allgemeine Zeitung / Das Ostpreußenblatt, Ausgabe 48/16 v. 02.12.2016

 

weiter zu: Ostpreußen TV

Medienarbeit über Grenzen hinweg
 
Beiträge von Ostpreußen-TV
jetzt auch als DVD-Video erhältlich

weiter zu: Preussen-Mediathek

Seit dem 10.01.2008 sind Sie der

. Besucher

Die Web-Seiten sind optimiert für 1024x768 oder höher und 24 Bit Farbtiefe sowie MS-Internet Explorer 11.x oder höher.
Netscape ab 4.x oder andere Browser mit Einschränkungen verwendbar. -  Optimale Darstellung im Vollbildmodus.
Soundkarte für Tonwiedergabe erforderlich.

www.Ostpreussen-NRW.de/Nachrichten
 


Landesgruppe Gruppe Bad Godesberg Gruppe Bielefeld Gruppe Bonn Gruppe Dortmund Gruppe Düsseldorf Gruppe Essen Gruppe Gladbeck Gruppe Gütersloh Gruppe Köln Gruppe Lippe-Detmold Gruppe Lüdenscheid Gruppe Münster Gruppe Neuss Gruppe Remscheid Gruppe Siegen Gruppe Viersen-Dülken Gruppe Wesel Gruppe Witten Gruppe Wuppertal


. . . Wenn Sie die Preußische Allgemeine Zeitung jetzt 4 Wochen kostenlos testen möchten klicken Sie auf diese Zeile . . .
zur Landsmannschaft Ostpreußen

Ostpreußen
Erleben Sie Tradition
mit Zukunft

zur Preußischen Allgemeinen Zeitung / Das Ostpreußenblatt zum Preußischen Mediendienst

 
 
 
 
 
 
 

NRW-Logo

 
 
 
 
 
 
 
 

English / Englisch polnisch / polska Russisch / Русский  

Copyright © 2000-2019  LO - Landesgr. NRW e.V.

Datenschutz

Stand: 01. Januar 2019

zur Feed-Übersicht